Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt

Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Uzin Utz

Eichendielen unterstreichen den Charakter des Weingutes Fürst


Das Weingut Fürst in Franken gehört zu den besten Weingütern Deutschlands, seit 380 Jahren werden hier Spitzenweine produziert. 1979 errichtete die Familie am Centgrafenberg ein neues Gutsgebäude, das 2011 durch einen Neubau mit Degustation, Verkauf, Lager und Kelterhaus erweitert wurde.

Die Familie wünschte sich für den Neubau einen Boden aus heimischem Holz, der zur Geschichte des Weingutes und seinem Charakter passt. Das neue Gebäude soll ganz wesentlich zur zukünftigen Imagebildung des Unternehmens beitragen. So fiel die Wahl auf einen natürlich behandelten Eichenboden, denn auch die Fürst-Weine reifen in Eichenfässern. Also ist das Holz ein verbindendes Element.

Die Aufgabe für die Bodenleger bestand darin, 140 m Eichendielen ohne Unebenheiten zu verlegen und über alle Anschlüsse hinweg eine vollkommen flächenbündige Oberfläche auf dem beheizten Estrich zu schaffen. Wie meist gab es einen enormen Zeitdruck bei der Verlegung.

Ausführendes Unternehmen war die Firma Herrmann Parkett in Bürgstadt. Der Inhaber Udo Herrmann und sein Team besitzen viel Erfahrung im Verlegen von Böden sowie der Gestaltung ganzer Räume. Mit Kooperationspartnern lieferte das Unternehmen den gesamten Bodenaufbau aus einer Hand. Das beinhaltete den Einbau von Dämmung und Fußbodenheizung sowie einen für das Heizsystem geeigneten Fließestrich. Vom Rohbeton bis zu den fertig verlegten Dielen gibt Herrmann eine Ebenheitsgarantie, was in der Branche wohl einzigartig ist.

Die Eichendielen von Fetim wurden mit dem Parkettkleber Uzin MK 200 geklebt. Der lösemittel- und wasserfreie, hartelastische 1K-Klebstoff für Parkett verhindert ein Quellen oder Verformen des Holzes. Die lange offene Zeit von ca. 40 Minuten ist vor allem für feuchtigkeitsempfindliche Hölzer gut geeignet. Die gute Verstreichbarkeit des Klebers sowie die lange Einlegezeit erlaubten ein zügiges Arbeiten. Bereits nach 24 Stunden konnte das Parkett fertig bearbeitet werden.

Uzin Utz AG
Die perfekte Verlegung: Udo Herrmann und sein Team geben die Garantie, dass der Boden eben ist.
Uzin Utz AG
Die Fußbodenheizung noch im Rohbau die Arbeiten fanden unter großem Zeitdruck statt.
Uzin Utz AG
Das Weingut Fürst in Bürgstadt produziert Spitzenweine. Im Neubau links liegt der Eichenboden hinter dem
Panoramafenster.


Objekt-Telegramm


Objekt: Weingut Fürst, Bürgstadt
Verleger: Udo Hermann, Bürgstadt
Parkett: Fetim Eichendielen
Umfang: 140 m2
Parkettkleber: Uzin MK 200

Kleber-Info:
Uzin
Tel.: 0731/40 97-0
www.uzin.de


Der Verarbeiter - Udo Herrmann sieht sich als echter Partner


"Er ist unser Leuchtturm-Handwerker!", sagt Alexander Magg, Marketingleiter bei der Uzin Utz AG über Udo Herrmann, der nicht nur Schreinermeister ist, sondern der erste Fahnenträger der neuen Uzin-Kampagne. Was hat ihn bewogen, diese Werbung zu machen, was hat er davon? "Also, bezahlt werde ich dafür nicht", behauptet Herrmann glaubwürdig. "Ich mache das, weil ich wirklich von den Produkten überzeugt bin. Die Zusammenarbeit mit Uzin ist partnerschaftlich und auf Augenhöhe, Service und Beratung sind beispielhaft. Und es ist natürlich auch schön, sein Projekt so präsentieren zu können, schließlich sind wir ja stolz auf unsere Arbeit." Sein Projekt, mit dem er Flagge zeigt, ist das Weingut Fürst in Bürgstadt, in dem er mit seinem Team einen Eichenboden verlegt hat.

aus FussbodenTechnik 01/12 (Referenz)