Werkhaus
www.decostayle.com
Domotex Shanghai 2018 Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Sika Deutschland GmbH

Sika: Bodenbeschichtungen in der Großbäckerei Pilger


Sauerteigbrot, Plunderstück und Streuselkuchen - Deutschland hat eine weltweit einzigartige Backwarenvielfalt und Backkultur. Bei Qualität und Frische sind aber auch einwandfreie Bedingungen in Produktion und Lagerung gefragt. Für solide Bäckerkunst steht seit mehr als 20 Jahren Bäckermeister Manfred Pilger aus Breitenberg bei Passau. Er betreibt seine Bäckerei erfolgreich und erweiterte seinen Betrieb kontinuierlich.

Um der wachsenden Nachfrage nach seinen frischen Backwaren gerecht werden zu können, ließ der Bäckermeister einen Neubau für die Stammbäckerei in Breitenberg errichten. Es entstand eine moderne Großbackstube, die ausreichend Platz für die Herstellung eines breiten Warensortiments bietet.

Die Ansprüche an die Fußbodenbeschichtung waren hoch, denn die Wärme der Fußbodenheizung soll effizient an die Umgebung abgegeben werden. Das gesamte Beschichtungssystem musste sich sowohl für den Aufbau auf einer Fußbodenheizung eignen, als auch gegenüber einer höheren Betonrestfeuchte beständig sein. Hinzu kommen die besonderen Anforderungen an einen Boden in der Lebensmittelindustrie. Der Verlegebetrieb Techno-Floor Flooring Management aus dem oberbayrischen Pleiskirchen wurde mit diesem sensiblen Auftrag betraut. Nach eingängiger Prüfung der Anforderungen entschied man sich für zwei Beschichtungssysteme von Sika.

Für die etwa 1.000 m große Bodenfläche im Produktions- und Kühlbereich wählte man ein epoxidharzbasiertes starres Oberflächensystem nach OS 8. Der Boden erhielt zunächst eine Grundierung mit Sikafloor-161, einem 2-komponentigen, mechanisch hochfesten Epoxidharzbindemittel. Im Anschluss wurde die Fläche mit Sikafloor-264 versiegelt. Die Bedingungen einer rutschhemmenden, abriebfesten und gleichzeitig reinigungsfreundlichen Oberfläche wurden so ebenfalls erfüllt.

Sika Deutschland GmbH
Für die rund 1.000 m große Bodenfläche im Produktions- und Kühlbereich wählte man ein epoxidharzbasiertes
starres Oberflächensystem nach OS 8 von Sika.
Sika Deutschland GmbH
Die 600 m große Bodenfläche in unmittelbarer Nähe der großen Backöfen benötigte aufgrund der starken Hitzeentwicklung beim Backvorgang eine extrem temperaturtolerante und epoxidharzfreie Beschichtung. Als ideal erwies sich das Sikafloor PurCem-System.

Von der 600 m großen Bodenfläche in unmittelbarer Nähe der großen Backöfen waren zusätzliche Eigenschaften gefordert: Aufgrund der starken Hitzeentwicklung beim Backvorgang ist hier eine extrem temperaturtolerante und epoxidharzfreie Beschichtung erforderlich. Als ideal erwies sich hierfür Sika-floor-21 NPurCem, ein 3-komponentiger, polyurethanvergüteter Belag, der chemisch, mechanisch und auch thermisch stark beanspruchbar ist. Versiegelt wurde die Bodenfläche anschließend mit Sikafloor-31 N PurCem im warmen rötlichen Farbton RAL 3009. Das Sikafloor PurCem System ist ein hochbelastbares, multifunktionales Fußbodensystem, das sich bereits seit Jahren bei Anwendern für den Einsatz in sensiblen Produktionsbereichen wie der Lebensmittelindustrie bewährt hat. Nach nur fünfmonatiger Bauzeit nahm die neue Großbackstube planmäßig ihren Betrieb auf.


Objekt-Telegramm


Objekt: Großbäckerei Pilger, Breitenberg
Verarbeiter: Techno-Floor Flooring Management, Pleiskirchen
Umfang: 1.600 m
Produkte:
-Beschichtung: epoxidharzbasiertes starres Oberflächensystem nach OS 8
-Grundierung: Sikafloor-161
-Versiegleung: Sikafloor-264
-Beschichtung: Sikafloor-21 N PurCem
- ersiegelung: Sikafloor-31 N PurCem

Beschichtungs-Info:
Sika
Tel.: 07 11 / 80 09-0
www.sika.de

aus FussbodenTechnik 01/12 (Referenz)