Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Morgenstern
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Erfal GmbH & Co. KG

Erfal - Wachstumspreis 2010

Für seine dynamische Geschäftsentwicklung wurde der vogtländische Sonnenschutz-Hersteller Erfal mit dem Wachstumspreis 2010 der Wirtschaftsregion Chemnitz- Zwickau ausgezeichnet. Der Preis, für den in diesem Jahr 64 Unternehmen aus ganz Südwestsachsen nominiert waren, wird nach Bewertung der Kriterien Umsatzerhöhung, Exportsteigerung und Arbeitsplatzsicherung verliehen.

Erfal konnte seinen Umsatz innerhalb der letzten fünf Jahre um 50 % steigern und die Exportquote verdreifachen. Derzeit beschäftigt das Unternehmen 248 Mitarbeiter und 30 Auszubildende. Die nahezu ausschließlich auftragsbezogen hergestellten Maßprodukte werden über rund 3.500 Raumausstatterfachgeschäfte vertrieben. Geliefert wird auch in die Schweiz, nach Österreich, Italien und Skandinavien.

Erfal GmbH & Co. KG
Erfal-Inhaber Jörg Erler (re.) bei der Übergabe des Wachstumspreis 2010 durch Rolf Keil, stellvertretender Landrat des Vogtlandkreises.

Als einen weiteren, wesentlichen Aspekt für die Vergabe des Preises lobte die Jury unter anderem "die Nachhaltigkeit der Produkte" von Erfal. Der stellvertretende Landrat des Vogtlandkreises Rolf Keil würdigte in seiner Laudatio das Falkensteiner Unternehmen als "beispielgebend in der Region, auch in der Nachwuchsgewinnung". Bei der Entgegennahme des Preises hob der geschäftsführende Inhaber Jörg Erler das Engagement seiner Mitarbeiter hervor, "auf die ich wirklich stolz bin." Zudem könne man durch das Wachstum "der Jugend Perspektiven bieten".

aus BTH Heimtex 07/10 (Wirtschaft)