Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Morgenstern
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Homag

Profilieren ohne Grenzen


Im Bereich der Doppelendprofiler und Durchlaufsägen sowie in der Realisierung großer Anlagenprojekte für die Fußbodenbearbeitung sieht sich Homag als verlässlicher Partner. Weltweit sind fast 900 Doppelendprofiler auf dem Markt, davon die Hälfte für die Bearbeitung von Laminatböden, etwa 40 % in der Parkettbearbeitung und rund 20 Maschinen in der Korkbearbeitung.

Am meisten bewegt sich laut Homag der Markt für LVT-Böden. Für diesen Fußbodenbelag mit seinen enormen Zuwachsraten sind neue Fertigungsverfahren erforderlich. Homag entwickelt die passenden Doppelendprofiler für solch spezielle Anforderungen. Die Herausforderung liegt darin, dass LVT wie Parkett eine empfindliche Dekorseite besitzt. Um das Entstehen von Glanzspuren zu vermeiden, dürfen LVT-Produkte in den Maschinen nicht über Stützschienen geführt werden. Homag setzt für diese Produkte Doppelendprofiler aus dem Parkettbereich ein, die eine hochpräzise Transportkette haben und die Bearbeitung ohne mechanische Reibung zwischen Maschine und Dekorfläche gewährleisten. Für die Querprofilierung von LVT-Böden hat Homag ein Magazin entwickelt, das für die extrem dünnen und weichen Produkte geeignet ist. 23 verkaufte Doppelendprofiler für LVT-Böden sprechen für sich. Einer davon wird auf der Ligna 2013 in Hannover präsentiert.

Homag Group AG
Magazin im Querdoppelendprofiler mit Tischauflage für LVT.
Homag Group AG
Die meisten dieser Doppelendprofiler werden in der Laminatbodenfertigung eingesetzt.

Neben den üblichen Fußbodenbelägen lassen sich auch OSB-, Holzfaser-, Gipsfaser- oder Zementfaserplatten präzise mit den Doppelendprofilern bearbeiten. In jüngster Zeit wurde die erste Winkelanlage zur Bearbeitung von großen Holzfaserdämmplatten bei einem Hersteller installiert. Das Fußbodenteam der Homag Group Engineering realisiert auch das erste große Projekt einer Fertigungsanlage zur Zementfaserplattenbearbeitung. Fünf Abschnitte dieser Anlage sind mit Homag-Maschinen bestückt. Die Endprodukte, die hier aus den Zementplatten produziert werden, finden Verwendung zum Beispiel als Fassadenverkleidung, Zaun- und Sichtschutzelemente und auch als Fußbodenelemente.

aus ParkettMagazin 03/13 (Sortiment)