Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt

Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Weitzer Parkett

Neue Farben, Veredelungen und Formate im Sortiment 2013


Neben den funktionalen Parkettlösungen wie dem Pflegefrei-, Gesund- und Flüster-Parkett, gibt es im neuen Sortiment von Österreichs Marktführer Weitzer Angebote mit noch mehr Individualität - darunter die extrabreite Imperial Diele, die neuen Oberflächenveredelungen wild gebürstet und wild gehobelt oder die Dielen-Sonderedition Steirische Weineiche.

Zunächst aber zu einer Weltneuheit, die zwei Fliegen mit einer Klappe schlägt: Weitzer hat sein Flüster-Parkett mit der Silent-Intelligence-Technologie ausgestattet. Deren Dämmschicht reduziert sowohl Raum- wie Trittschall, wirkt also nicht nur nach oben oder nach unten, sondern in beide Richtungen. Das belegen Messungen der Technischen Universität Graz. Wie groß dieser Doppeleffekt ist, davon sollten sich Handel und Kunden anhand von Mustern ein eigenes Bild machen.

Zuwachs an Formaten haben die Weitzer-Kollektionen durch die Imperial-Diele bekommen. Im Premium-Sortiment iDesign - das exklusiv bei Showroom- und Modulpartnern erhältlich ist - werden damit Breiten von 300 und 350mm bei einer Länge von 3.500mm abgedeckt. Jede einzelne Imperial-Diele spiegelt in der Oberfläche das Leben jenes Baumes wider, aus dem sie in einem Stück geschnitten wurde. Äste, Jahresringe und andere Merkmale machen sie unverwechselbar.

Weitzer Parkett GmbH & Co. KG
Eiche im Farbton Coffee Silver original.
Weitzer Parkett GmbH & Co. KG

Absolute Farbgleichheit für Boden und Stiege

Weil ein formvollendetes Raumdesign nicht an der Stiege enden soll, fertigt Weitzer Parkett zu jedem Parkett die passende Stiege in der gleichen Holzart, Farbe und Oberflächenveredelung wie das Parkett selbst hier Eiche astig, gefast. "Ein einheitliches Design ergibt ein harmonisches Gesamtbild. Parkett und Stiege werden zu einer Einheit". Dieses Konzept eignet sich auch ideal für Renovierungen bestehende Stiegen lassen sich einfach und präzise neu gestalten.

Einen Blickfang bieten aber auch neue Farbwelten. Ausgehend von der Natur als "unsere Inspirationsquelle" (Geschäftsführerin Dr. Nicola Weitzer), sorgen bis zu acht Bearbeitungsschritte vom Räuchern bis hin zum Naturölen und Naturwachsen oder Mineralsalzen für charakteristische Nuancen. Seine Designkompetenz untermauert das Unternehmen mit spektakulären Farben wie Eiche Kerngeräuchert Cranberry, Eiche Coffee Silver oder Zirbe Edelweiss. Insgesamt gliedert Weitzer sein Parkett in sechs neue Farbwelten: Lava (geheimnisvolle Schwarztöne), Terra (warme Erdfarben), Fire (feurige Rottöne), Natur (zeitlose Naturtöne), Stone (besondere Grauschattierungen) und Sand (helle, warme Farben).

Neu sind auch die Oberflächenausführungen wild gebürstet und wild gehobelt. "Jede einzelne Diele wird individuell per Hand bearbeitet", betont Geschäftsführer Michael Wesonig. Ebenfalls einer Handarbeit entstammt die Steirische Eiche. Diese Diele wird mit steirischem Rotwein behandelt und als Sonderedition samt Herkunftszertifikat angeboten. Sie gilt als durchweg ökologisches Produkt, da ihre Rohware auf kurzem Transportweg aus nachhaltig bewirtschafteten steirischen Forstbetrieben stammt und sämtliche Herstellungsstufen in der Steiermark durchgeführt werden.

aus ParkettMagazin 03/13 (Sortiment)