Messe Park
Stellenmarkt
Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Gerster

Innovativ in Sachen Bändern


Gerster Bänder werden für den Fachhandel und für repräsentative Objekte wie Kreuzfahrtschiffe oder Fünf-Sterne-Hotels verarbeitet. Die Kollektion umfasst alleine in Deutschland und Österreich mehrere 100 verschiedene Bänder mit Zugaben zwischen 150und 300%. Alle Produkte werden auf modernsten Maschinen in Deutschland hergestellt. Das gesamte Sortiment ist stets am Lager, die Lieferung erfolgt innerhalb von maximal zwei Tagen nach Auftragseingang, verspricht Gerster.

Dem Trend hin zu sehr prächtigen Dekorationen folgte Gerster in den letzten Jahren mit zahlreichen 15cm breiten, transparenten Bändern mit verschiedenen Effektfalten, darunter auch moderne Varianten wie das Wellenband, die V-Falte und die Einerfalte, die sowohl bei zugezogenen als auch bei geöffneten Gardinen ein geordnetes Faltenbild ergibt. Als Ergänzung zur Einerfalte (Art. 6004/6005) in 90mm Breite wird jetzt eine in 15cm angeboten, und zwar als volltransparentes Gardinenband in zwei Zugaben zu 200 und 250% (Art. 6076/6077). Es ist bestens geeignet für das problemlose Öffnen und Schließen von Stores und Dekos jeder Art. Aufgrund der einfachen Handhabung lässt sich das Band leicht annähen und verarbeiten.

Die 100mm breiten Multistep Ösenbänder (Art. 60410) in Rips Optik gibt es jetzt nicht nur in der zusätzlichen Naturfarbe Beige, sondern auch in einer Breite von 60mm in sechs Farben für Bistros (Art. 60780). Auch deren Handhabung ist denkbar einfach: Die bereits eingearbeitete transparente Lasche auf der Bandrückseite aufklappen, Stoff einlegen, annähen, fertig. So entstehen perfekte Dekorationen ohne großen Aufwand und Kosten - mit nur einer Naht.

Gustav Gerster GmbH & Co. KG
Das von Gerster entwickelte Ösenband gibt es jetzt auch für Bistros.
Gustav Gerster GmbH & Co. KG
Das Gerster Wellenband ist nach dem Waschen wieder leicht aufzuhängen.

Die Ösenbänder auf 25 m Rolle sind in jeder gewünschten Länge anwendbar. Es muss nur auf eine gerade Anzahl von Ösen geachtet werden. Die Stoffzugabe liegt dabei idealer Weise zwischen 150und 200%.

Das Wellenband wurde von Gerster in vier festen Zugaben entwickelt (Art. 6985 125%, 6011 150%, 6999 200% und Art. 6961 250%). Der Vorteil: Außer dem Gardinenband sind keine weiteren Schnüre und Bänder erforderlich. Es ist ohne abzählen einfach einzuringen und passt für alle gängigen Stangen und Vorhangschienen. Nach dem Waschen ist es für den Endverbraucher leicht wieder aufzuhängen.

aus BTH Heimtex 06/13 (Sortiment)