Werkhaus
www.decostayle.com
Domotex Shanghai 2018 Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Parador GmbH & Co. KG

Parador bringt Esprit-Böden nach China


Ende März sind von Parador die ersten Laminat- und Parkettböden der Lizenzmarke Esprit in chinesische Edel-Stores gekommen. Auf der Domotex Asia war der deutsche Hersteller nicht mit einem Stand vertreten, aber Geschäftsführer Volkmar Halbe stellte vor Ort die letzten Weichen. Eine Marktanalyse im vergangenen Jahr hatte gezeigt: Die Marke Esprit ist bei über 90 % der Chinesen aus der Mittel- und Oberschicht bestens bekannt. Deshalb setzte Parador seine Exportplanung für China ohne Zeitverzögerung in die Tat um.

Mit der Bodenkollektion Esprit home möchte der Hersteller nahtlos an die chinesische Erfolgsstory des Modelabels anknüpfen. Im Bereich Kleidung hat die lifestyleorientierte Marke in 170 chinesischen Städten schon heute 1.100 Outlets. Nun sollen auch Laminat- und Parkettböden ihren Weg in landesweite Showrooms finden. Die Produkte treffen per Seefracht in Shanghai ein und werden über den Exklusivhändler Beamy in ausgewählte, großflächige Premium Shopping Center geliefert.

Parador GmbH & Co. KG
Volkmar Halbe, Vorsitzender der Parador-Geschäftsführung, nutzte die Domotex Asia, um die chinesischen Kontakte zu festigen.

aus ParkettMagazin 04/10 (Wirtschaft)