Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt

Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Windmöller

Idealer Boden für die Kleinen


Mit Purline eco hat Windmöller unter der neuen Dachmarke Wineo einen elastischen Bodenbelag im Sortiment, der ohne den Einsatz von Chlor, Formaldehyd, Weichmachern oder flüchtigen organischen Lösungsmitteln hergestellt wird. Ein Ausgasen von gesundheitlich bedenklichen Stoffen und eine Kontamination der Raumluft schließt der Hersteller daher völlig aus.

Der Polyurethan-Boden besteht durch die Verwendung von Raps- und Rizinusölen sowie natürlichen Füllstoffen (Kreiden) zum überwiegenden Teil aus nachwachsenden Rohstoffen. Die Nutzungsklasse 43 weist ihn als extrem belastbar aus, er ist stuhlrollengeeignet und fleckenunempfindlich. Aufgrund der hochverdichteten Molekularstruktur seiner Oberfläche ist er einfach zu reinigen und hat eine besonders lange Lebensdauer. Im Vergleich zu anderen elastischen Belägen führe das zu einer Kostenreduktion von bis zu 35% (lt. Lebensdauerkostenanalyse des Oberbelags - LDKA), heißt es bei Wineo.

Das speziell entwickelte Fleecetec-Rückensystem verleiht dem Belag Dimensionsstabilität, eine hohes Maß an Verlegekomfort und gute Klebeeigenschaften mit herkömmlichen Dispersionsklebstoffen. Das Material weist ein Rückstellverhalten von >90% auf. Im Brandfall entstünden durch Purline eco keine toxischen Gase, die Qualmbildung ist minimal.

Windmöller Flooring Products GmbH
Geprüfte Qualität "made in Germany": Der weichmacherfreie Purline eco wird von Windmöller in Detmold gefertigt und trägt eine Reihe von (Umwelt-)Zertifikaten. Sinai Sand

Die 47 Designs bieten eine breite Palette an modernen Farbstellungen sowie attraktiven Holz- und Fantasiedekoren. Für den Einsatz im Kinder- und Jugendbereich bietet Wineo außerdem drei exklusive Kinder-Designs der Künstlerin Elena Filatov an. Neben der gesundheitlichen Unbedenklichkeit empfiehlt sich der Belag damit auch optisch besonders für die Gestaltung von Kindergärten, Kitas, Spielecken, Kinderstationen in Krankenhäusern und Therapiezentren sowie Arztpraxen. Grundsätzlich kann Purline eco überall dort eingesetzt werden, wo antistatische und antimikrobielle, chemikalienbeständige und umweltfreundliche Eigenschaften vom Bodenbelag gefordert sind und es besonders auf dauerelastische, dämmende und gelenkschonende Materialeigenschaften ankommt.

aus FussbodenTechnik 04/13 (Sortiment)