Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Tarkett

Natürlich, farbenfroh und effektiv


Natürlich, unbedenklich und nachhaltig, das verbinden professionelle Nutzer und Endverbraucher gleichermaßen mit Linoleumböden. Tarkett stellt diesen ganz besonderen elastischen Belag seit 1898 nach der gleichen, ursprünglichen Rezeptur aus natürlichen und erneuerbaren Bestandteilen her. Die sorgen dafür, dass die Produkte von Natur aus bakteriostatisch sind und daher Bakterien keinen Lebensraum bieten. Zudem erreichen sie auch ohne Flammschutzmittel die Brandklasse Cfl-s1 (schwer entflammbar).

Im Sommer hat Tarkett seine neueste Linoleum-Generation namens Linoville xf auf den deutschsprachigen Märkten eingeführt. In ihr wurden Kundenwünschen in Bezug auf Optik und Haptik aufgegriffen, neue technologische Möglichkeiten ausgeschöpft und die bewährte xf-Oberfläche weiterentwickelt.

Herausgekommen ist ein mikromodifiziertes und verstärktes, zweifach UV-vernetztes PUR-System, das Tarkett-Linoleum mit verbesserten Eigenschaften veredelt. Linoville xf verfügt über eine äußerst feine und dichte Oberflächenstruktur sowie ein besseres Reinigungsverhalten. Denn je feiner und gleichmäßiger die Struktur ausfällt, desto reinigungsfreundlicher ist die Oberfläche, da Schmutz schlechter anhaftet. Zudem ist das Produkt ersteinpflegefrei und kommt mindestens fünf Jahre nach der Verlegung ohne zusätzliche Einpflege- oder Beschichtungsmaßnahmen aus. Auf die Rutschfestigkeit haben diese positiven Reinigungs- und Pflegeeigenschaften keine negativen Auswirkungen.

Tarketts xf-Linoleum zeichnet sich durch ein besonders natürliches Erscheinungsbild aus. Die authentische, elegante und matte Optik ist dem reduziertem Glanzgrad zu verdanken. Die Farbpalette wurde deutlich erweitert. Unter den 114 Kolorationen sind 47 neue, markt- und segmentgerechte Töne. Ein besonderes Highlight für extrem langfristige Nutzungshorizonte sind die 20 so genannten Grands Classiques-Farben, die in 6 Produktvarianten garantiert bis 2033 erhältlich sind.

Über alle Konstruktionen wie beispielsweise Kompakt-, Akustik- und ableitfähige Beläge hinweg bietet Tarkett sein Linoleum jetzt in einer Auswahl von 463 Produktvarianten an.

Tarkett Holding GmbH
Zur Jubiläumskollektion Linoville xf gibt es außergewöhnliche Werbebilder: Vincent Bousserez fotografierte
Miniaturfiguren in Alltagssituationen und lenkt damit den Blick auf die kleinen, aber feinen Details der Linoleumböden von Tarkett.
Tarkett Holding GmbH
Tarkett fächert das Motto der Kampagne "Close to Linoleum" in die Leitmotive "Close to nature", "Close to color" und "Close to efficiency". Hier "Close to color".

Die Vorteile der neuen Kollektion liegen im Detail; es lohnt sich, genauer hinzuschauen. Näher dran zu sein am Produkt und seinen positiven Eigenschaften, am Markt und den Anforderungen der Kunden - das kommt auch in dem Motto über Linoville xf - "Close to Linoleum" - und den drei Leitmotiven "Close to nature", "Close to color" und "Close to efficiency" zum Ausdruck.

Das zugehörige Kommunikationskonzept hat der Pariser Fotograf Vincent Bousserez optisch umgesetzt. Er hat unter anderem schon für Louis Vuitton gearbeitet und fotografiert Miniaturfiguren in Alltagsszenen. Die winzigen Motive lenken den Blick auf einzelne Bildausschnitte. Auf eine subtile Art und Weise wird die Verkleinerung zur Vergrößerung, wird die Aufmerksamkeit des Betrachters auf jene Details gelenkt, die ein Produkt zu etwas besonderem machen.

Auf diese Weise bildet Bousserez nun auch Tarkett Linoleum in einer hoch auflösenden Makrovision ab. Er gelangt so zum Herzen des Produkts, seiner natürlichen Zusammensetzung, seiner Farbfreude und dem Kern des damit verbundenen Kundenerlebnisses.

aus BTH Heimtex 09/13 (Sortiment)