Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Bona Inspiration
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


CO2-Gebäudesanierungsprogramm

Fortführung gefordert


Die Bundesvereinigung Bauwirtschaft begrüßt das Energiekonzept der Bundesregierung. "Wir teilen die Auffassung, dass die energetische Sanierung des Gebäudebestandes der zentrale Schlüssel zur Modernisierung der Energieversorgung und zum Erreichen der Klimaschutzziele ist", erklärte dazu deren Geschäftsführer Dr. Karl Robl. Allerdings müsse das Modernisierungstempo merklich beschleunigt werden; eine Steigerung von 1 auf 2% sei wenig ambitioniert. Daher fordert die Bundesvereinigung, dass für das Programm bereits im Bundeshaushalt 2011 wieder die ursprünglich vorgesehenen 1,5 Mrd. EUR eingestellt werden, statt es nicht auf rund 400 Mio. EUR zu kürzen.


aus ParkettMagazin 05/10 (Wirtschaft)