Werkhaus
www.decostayle.com


Kronotex Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Hagebau Handelsgesellschaft für Baustoffe mbH & Co. KG

Hagebau doch wieder mit eigenständiger Holzhandelsstruktur


Erst im Sommer hatte die Hagebau Kooperationszentrale einen Wechsel der Organisationsstruktur beschlossen. Das bisher praktizierte Ordnungskriterium nach den Produktgruppen Baustoffe, Fliesen und Holz sollte durch eine funktionale Organisation mit den Abteilungen Einkauf, Vertrieb und operatives Geschäft ersetzt werden. Gesellschafter, die vornehmlich im Holzhandel tätig sind, sahen eine deutliche Schwächung ihrer Position und befürchteten, dass der Holzhandel de facto dem Baustoffhandel untergeordnet werden würde und eine Form der Zweitklassigkeit entstehen könnte.

Möglicherweise als Reaktion auf die intern geäußerte Kritik beschloss die Zentrale, nunmehr zusätzlich zur funktionalen Organisation einen eigenständigen Vertriebsbereich Holz einzurichten und direkt dem für den Fachhandel zuständigen Geschäftsführer Hartmut Goldboom zu unterstellen. Zum neuen Bereichsleiter Vertriebssysteme Holz wurde Jörg Westergaard ernannt. Westergaard ist ein erfahrener Fachmann und arbeitet bereits seit zehn Jahren im Holzhandel der Hagebau. Er war bisher insbesondere für die Entwicklung der Eigenmarken Pico und HolzProfi verantwortlich. Der neue Bereichsleiter wird von vier Abteilungsleitern für die Segment Fenster/Türen/Tore, Holzbau Fachhandel, Tischler/Schreiner und das Vertriebssystem HolzProfi unterstützt.

Hagebau Handelsgesellschaft für Baustoffe mbH & Co. KG
Jörg Westergaard, neuer Bereichsleiter Holz der Hagebau.

Diese organisatorische Maßnahme ändert nichts an der grundsätzlichen Zielsetzung, die Vertriebssysteme der verschiedenen Fachhandelssparten zu harmonisieren. Der neugeschaffene Vertrieb für Holzprodukte arbeitet eng mit dem Vertrieb Baustoffe(Fliese/Naturstein zusammen.

aus ParkettMagazin 05/10 (Wirtschaft)