Messe Park
Stellenmarkt
DGNB-Seminar 2018 Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


MDH Marketingverbund für deutsche Holzfachhändler GmbH

MDH: Holzspezi Wittgenstein eröffnet


Am 28. Mai 2010 eröffnete in Erndtebrück-Schameder, einer kleinen Ortschaft nordwestlich von Siegen im Zentrum des Naturparks Rothaargebirge, ein neuer Holzspezi Fachmarkt. In nur acht Monaten Bauzeit konnte im neuen Industriegebiet ein Fachmarkt für Holz, Böden und Garten errichtet werden. Firmeninhaber ist Rainer Pfaff.

Als Partner des Marketingverbunds für Deutsche Holzfachhändler (MDH) konnte Pfaff von Beginn an das komplette Leistungsportfolio der Kooperationsgemeinschaft in Anspruch nehmen. "Wir waren sehr froh, uns frühzeitig mit den Experten des MDH austauschen zu können. So konnten wir in allen Bereichen die für uns optimale Lösung erreichen", fasst er die kooperationsinterne Zusammenarbeit zusammen. Neben der Planung des Gebäudes und der Ausstellung, sowohl im Innen- als auch im Außenbereich, nahm die Abstimmung der Sortimente und zugehörigen Lieferanten einen breiten Raum in der Vorbereitung ein.

MDH Marketingverbund für deutsche Holzfachhändler GmbH
Neuer Holzfachmarkt im Herzen des Naturparks Rothaargebirge. (v.l.n.r.) Bernd Bäcker, Verkaufsleiter Holzspezi Wittgenstein; Andreas Ludwig, Marketingleiter MDH und Firmeninhaber Rainer Pfaff.

Aber auch die Eröffnungswerbung und anschließende Marketingmaßnahmen sind für jede Firmenneugründung von entscheidender Bedeutung. "Wir waren bereits frühzeitig in alle Vorhaben eingeweiht und konnten gemeinsam mit Rainer Pfaff einen wirkungsvollen Marketingmix mit verschiedenen Maßnahmen planen und umsetzen", so MDH-Marketingleiter Andreas Ludwig. Die Aktionen erwiesen sich als voller Erfolg. Bereits in den ersten Wochen nach Geschäftseröffnung wurde eine gute Kundenfrequenz verzeichnet. Eröffnet wurde der neue Fachmarkt mit einem Empfang für Vertreter der Politik, regionalen Wirtschaft und den am Bau beteiligten Unternehmen. Der Bürgermeister von Erndtebrück stellte anlässlich seiner Einweihungsrede die Wichtigkeit des Sortimentes Holz, insbesondere in der Region Wittgenstein, in den Vordergrund. Die waldreiche Umgebung ist ein traditioneller Holzstandort und die dort lebende Bevölkerung habe daher eine besondere Affinität zu dem Rohstoff. "Aus diesem Grund ist der Einzelhandel im Bereich Holz hier für uns sehr wichtig".

aus ParkettMagazin 05/10 (Wirtschaft)