Werkhaus
www.decostayle.com


Kronotex Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Wakol

Drei Highlights auf MS-Basis


Wakol bietet Parkett- und Bodenlegern für jeden Verlegefall den richtigen Parkettkleber. Mit dem neuesten Stand der Klebstoff-Technologie wird die komplette Bandbreite von Massivdielen, Mosaikparkett, Hochkantlamellenparkett und Holzpflaster abgedeckt. Im Sortiment kann man zwischen Dispersions-, MS-Polymer-, 1K- und 2K-Polyurethan- und Kunstharzklebern wählen. Alle MS-Klebstoffe von Wakol werden im versiegelten Kunststoffeimer geliefert, so dass eine Lagerstabilität von 12 Monaten erreicht wird. Drei Highlights im Produktprogramm sind Wakol MS 290, MS 260 und MS 230.

Wakol MS 290 ist ein MS-Klebstoff, der nach der DIN EN 14293 zu den harten Parkettklebstoffen zählt. Er vereint Schubfestigkeit und gute Verarbeitungseigenschaften. Der Kleber ist für alle Parkettarten sowie für Naturkorkbeläge und Korkfertigparkett geeignet. So umfassend waren bisher nur 2K PU Produkte einsetzbar. Der Parkettkleber ist frei von weichmachenden Stoffen und bietet aufgrund der hohen inneren Festigkeit die größtmögliche Sicherheit vor der Entstehung von Blockabrissen.

MS 290 zeichnet sich nicht nur durch einen sehr guten Riefenstand, sondern auch durch eine lange Einlegezeit und eine leicht Entfernbarkeit von lackierten Parkettoberflächen aus. Aufgrund des schnellen Festigkeitsaufbaus ist das Parkett bereits nach 24 Stunden schleifbar.

Wakol MS 260 ist ein Allrounder, der sich durch seine festelastischen Eigenschaften universell für nahezu alle Parkettarten eignet. Für Produkte mit Nut- und Federverbindung ist er in Verbindung mit der Wakol-Spezialzahnung 5 als Feuchtigkeitssperre einsetzbar. Der Kleber kombiniert Elastizität und Festigkeit. Er nimmt Quellschub auf und erreicht im Vergleich zu herkömmlichen elastischen Klebstoffen eine sehr hohe innere Festigkeit.

Wakol GmbH
Wakol MS 290 vereint Schubfestigkeit und gute Verarbeitungseigenschaften.


Wakol MS 260 ist ein Allrounder für nahezu alle Parkettarten.


Wakol MS 230 ist ein auf Fertigparkett abgestimmter Parkettkleber.

Wakol MS 260 verhält sich unkritisch gegenüber Lacken; in Kombination mit Loba-Lacken, kann sich der Verleger auf die Systemgewährleistung "Connected Systems" verlassen. Der Kleber zeichnet sich nicht nur durch einen hervorragenden Riefenstand aus, sondern auch durch eine sehr gute Streichbarkeit, die lange Einlegezeit von rund 60 Minuten und die schnelle Schleifbarkeit.

Wakol MS 230 Parkettklebstoff, elastisch ist ein 1K-Kleber für endbehandeltes Mehrschichtparkett auf kritischen Untergründen. Er ist nicht nur für die Verlegung von Mehrschichtparkett, sondern auch für Hochkantlamellenparkett, Stabparkett (22 mm) Holzart Eiche und auf saugfähigen und nichtsaugenden Untergründen im Innenbereich ausgelobt. Für Parkettarten mit Nut- und Federverbindung kann er mit der Wakol-Spezialzahnung 5 aufgetragen werden und wird so zum Kleber mit Feuchtigkeitssperre.

Der MS-Klebstoff zeichnet sich durch gute Verarbeitungseigenschaften wie eine Einlegezeit von 40 Minuten, eine gute Streichbarkeit sowie einem optimierten Riefenstand aus. Wakol MS 230 Parkettklebstoff ist wie alle MS-Klebstoffe von Wakol in die Emissionsklasse EC1 Plus R nach Emicode eingestuft.

aus BTH Heimtex 10/13 (Sortiment)