Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Morgenstern
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Joka im Deutschen Haus der Olympischen Spiele 2012, London

Bodenbeläge im "Wohnzimmer" der deutschen Olympioniken


Bei Olympischen Spielen ist dabei sein alles. Das gilt inzwischen auch für Bodenbeläge aus dem Hause Jordan. Nach Turin 2006, Peking 2008 und Vancouver 2010 wurde auch das Deutsche Haus zu den Sommerspielen 2012 in London mit Joka-Kollektionen ausgestattet. Dass Jordan bereits zum vierten Mal offizieller Partner des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) war, spricht für eine anhaltend gute Zusammenarbeit, die Professionalität des Unternehmens und nicht zuletzt die Qualität der Produkte.

Das "Wohnzimmer" des deutschen Olympia-Teams war in den historischen Mauren des Museum of London Docklands eingerichtet. Das Interieur hatte man gekonnt auf die Charakterzüge des Backstein-Baus abgestimmt; gleichzeitig zeigte es einen individuellen Look, der Modernität und Charme verband. Eine wesentliche Komponente des Gestaltungskonzeptes war der Boden. Etwa 1.400 m wurden mit Belägen von Joka ausgestattet. Sie erfüllten die "olympischen" Ansprüche, die an Ästhetik und Funktion gestellt werden. Denn bei täglich über 1.000 Gästen musste der Boden extrem strapazierfähig und belastbar sein, ohne dass seine attraktive Optik beeinträchtigt wird.

Jordan lieferte acht verschiedene Produkttypen nach London: In der Sportsbar, der DOSB-Lounge und der Medienlounge lagen hochwertige Teppichböden wie die Web-Qualitäten Campo und Pure und die hochflorigen Shags Concerto, Cortina und Villa. Für das Fan Fest im Erdgeschoss - ein öffentlicher Bereich und allen Sportinteressierten zugänglich - war angesichts der starken Frequentierung eine besonders widerstandsfähige und zugleich pflegeleichte Boden-Lösung gefragt. Optimal für diesen Einsatzzweck: Eine Kombination aus dem Designbelag Design Royal Klick im trendigem Holzdekor Eiche weiß und dem Nadelfilz Stabil.

Die Verlegung aller Produkte erfolgte durch versierte Hand: Stephan Lohnstein vom Joka-Partner Belo aus Neu-Anspach war bereits in Peking und Vancouver vor Ort und hatte in den dortigen Deutschen Häusern Bodenbeläge von Jordan eingebracht.

W. & L. Jordan GmbH
In der Sportsbar sorgte der hochflorige Shag Concerto für gemütliche Stimmung.
W. & L. Jordan GmbH
Bereits zum vierten Mal hat Joka das Deutsche Haus zu Olympischen Spielen ausgestattet. Flachgewebe Pure


Objekt-Telegramm


Objekt: Deutsches Haus, Olympische Sommerspiele 2012 in London
Verlegung: Raumausstatter-Meisterbetrieb Becker + Lohnstein, Neu-Anspach
Fläche: 1.390 m

Bodenbeläge:
- Security Check-In: Teppichboden Castro
- Allianz: Teppichboden Villa
- Sportsbar: Teppichboden Concerto
- Servicebereich: Teppichboden Cortina
- Fan Fest: Nadelfilz Stabil und Designbelag Design Royal Click
- DOSB-Lounge: Teppichboden Campo
- Medienlounge und angrenzende Bereiche: Teppichboden Pure

Anbieter:
W. & L. Jordan
Tel.: 0561/94 17 70
www.joka.de

aus BTH Heimtex 09/12 (Referenz)