Messe Park
Stellenmarkt
Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Holzland GmbH

Holzland: Einkaufsumsatz 2010 um 20 Prozent gestiegen


Im ZR-Ergebnis konnte die Kooperation im Jahr 2010 mit einem Plus von 20 % im Vorjahresvergleich deutlicher als erwartet zulegen. Der Netto-Umsatz erreichte 632 Millionen EUR. "Die positive Konjunkturentwicklungen hatten deutlichen Anteil an diesem Ergebnis", unterstreicht Holzland-Geschäftsführer Thomas A. Baur. Während die ersten beiden Monate im Vorjahresvergleich nur geringfügig zulegen konnten, überzeugte die zweite Jahreshälfte durch überdurchschnittliche Zuwächse im Vorjahresvergleich sowie gegenüber Plan. Besonders die klassischen Großhandelssortimente hatten sich positiv entwickelt. Den Zuwachs von zehn neuen Gesellschaftern betrachtet die Geschäftsführung als Bestätigung der strategischen Kooperationsarbeit. Holzland, so die Verantwortlichen der Zentrale, gebe Antworten, die von den Partnerunternehmen nachgefragt werden. Sei es das Thema der energetische Modernisierung, der hohe Standard in den Fragen Nachhaltigkeit und Zertifizierung, die konsequente Eigenmarkenpolitik oder die Vermarktungsunterstützung in den Wachstumsmärkten Holzbau, Internethandel, "Silver Ager".


aus ParkettMagazin 02/11 (Wirtschaft)