Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Bona Inspiration
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Bundesvereinigung Bauwirtschaft

Ausbaugewerbe wächst um 1,5 Prozent


"Die Mitgliedsunternehmen der Bundesvereinigung Bauwirtschaft (BVB) erwirtschafteten 2010 einen Umsatz von insgesamt rund 192 Mrd. EUR und damit einen Zuwachs um gut 2%. Die Zahl der Beschäftigten konnte mit +1% leicht zulegen", lautet die Bilanz des BVB-Vorsitzenden Karl-Heinz Schneider zum Baujahr 2010.

Die Unternehmen des Bauhauptgewerbes verfehlten das Umsatzniveau des Vorjahres knapp mit 0,3%. Im Bereich Ausbau ist nach jüngsten Einschätzungen der Mitglieder in den Bereichen Tischler, Schreiner, Maler und Raumausstatter das Jahr 2010 mit Umsatzsteigerungen zwischen 1 und 2% erfreulicher verlaufen. Unternehmen im Bereich Energie-/Gebäudetechnik und Dienstleistungen haben bei einem Umsatzplus von fast 5% am besten abgeschnitten.

Bundesvereinigung Bauwirtschaft GbR
Umsatz im Bereich Bundesvereinigung Bauwirtschaft

Für 2011 geht die BVB von Zuwächsen in Höhe von 1,6% auf 195 Mrd. EUR aus. In der Prognose wächst das Bauhauptgewerbe um gut 1%; Ausbaugewerbe und die Energie-/Gebäudetechnik schneiden mit 1,5 bzw. 2% sogar noch besser ab.

aus BTH Heimtex 05/11 (Wirtschaft)