Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Morgenstern
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


ISP Interessengemeinschaft der Schweizerischen Parkett-Industrie

ISP: Schweizer Parkettproduktion und -verbrauch gestiegen

Die Parkettproduktion in der Schweiz ist 2010 laut ISP (Interessensgemeinschaft der Schweizer Parkett-Industrie) um 2,4% auf knapp 1,5Mio.m gestiegen. Der Import verzeichnete einen Zuwachs auf 5,5Mio.m (+ 8,5%), der Export einen Zuwachs auf 1,3Mio.m (+ 5,7%). Der Inlandsverbrauch liegt bei 5,5Mio.m, was einem Zuwachs von rund 4,5 % entspricht. Fertigparkett dominiert mit 80% Anteil, Mosaikparkett kommt auf 17 % und Massivparkett auf 3 %. Für die einzelnen Bodenbelags-Produktgruppen liegen keine exakten Zahlen vor. Schätzungen weisen Parkett einen Marktanteil von etwa 18,5 % zu, gefolgt von Laminat mit rund 15 %.


aus ParkettMagazin 03/11 (Wirtschaft)