Messe Park
Stellenmarkt
DGNB-Seminar 2018 Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Holz Becher

Neue Software für sämtliche Geschäftsprozesse


Die im hessischen Kelkheim ansässige Holzhandlung Becher steuert jetzt ihre Geschäftsprozesse mit Prohibis, einer von der Hagebau entwickelten Warenwirtschaftssoftware. Das Tool deckt sämtliche Funktionalitäten ab, darunter Aufmaße, Maßvergütung, Partie- und Paketverwaltung sowie Stücklisten.

Derzeit ist das Programm an drei von 16 Standorten mit insgesamt 200 Anwendern im Einsatz. Die weiteren Betriebsstätten sollen bis Ende des Jahres in die zentrale Prohibis-Datenbank integriert werden. Das sogenannte Intercompany Modul verteilt alle Daten automatisch an die angeschlossenen Firmen, sodass Artikel nur einmal zentral eingepflegt werden müssen. Die Warenwirtschaftssoftware ermöglicht die Nutzung aller Leistungen der Hagebau, beispielsweise die automatische Rechnungskontrolle Aureko, EDI-Orders oder den zentralen Artikelstamm Topas.

Becher GmbH & Co. KG
Schulterten die Einführung der neuen Warenwirtschaftssoftware (von links): Tobias Hellfritz, Projektleiter Datendienst, Dirk Dröge, Projektleiter bei Holz Becher, Manfred Meyer, Geschäftsführer der Becher-Gruppe, Volker Grundmann, Organisationsberatung Datendienst, und Carsten Zoll, Bereichsleiter Beratung im Hagebau-Datendienst.

Die Becher-Gruppe nimmt außerdem die Zusatzmodule Dokumentenmanagement, Anlagen- und Wechselbuchhaltung in Anspruch, die vollständig in das Kernsystem eingebettet sind. Berücksichtigt werden sämtliche Prozesse von der Industrie über die Hagebau-Zentrale zum Händler.

aus ParkettMagazin 03/11 (Wirtschaft)