Werkhaus
www.decostayle.com
Domotex Shanghai 2018 Branchen-Planer

Artikel-Archiv


ABK-Open

Ordermesse für den gesamten Fachhandel

Gütersloh - Was schon auf der Heimtextil in Frankfurt gerüchteweise für großes Interesse sorgte, ist jetzt unter Dach und Fach: Am 29. und 30. Juni veranstaltet der Einkaufsverband ABK seine alljährliche Hausmesse unter dem Namen ABK Open erstmals als neues, erweitertes Konzept an neuem Standort: im Gerry Weber Event & Convention Center in Halle/Westfalen.

Der Name der Messe ist dabei Programm, denn die Veranstaltung ist nach Angaben von Thomas Fehr, Geschäftsführer der ABK, offen für alle interessierten Fachbesucher. Bislang war die Hausmesse (in Rheda-Wiedenbrück) nur den eigenen Verbandsmitgliedern vorbehalten. Die Resonanz seitens der Industrie auf das neue Konzept ist überaus positiv: 45 Firmen aus der Bettwäsche- und Matratzen-Branche haben sich als Aussteller angemeldet, damit ist die angemietete Fläche von 4.500 qm restlos ausgebucht. Angemeldet haben sich 17 Hersteller von Bettwäsche, sechs Bettwaren-Firmen, zwölf Anbieter von Matratzen und Schlafsystemen, sechs Deckenproduzenten und vier Frottieranbieter.

Andreas Güttler, Geschäftsführer von Elegante, war einer der ersten seitens der Industrie, die Fehrs Idee einer Sommer-Messe positiv aufgriffen. "Gerade die Bettwäsche-Firmen suchen doch seit Jahren händeringend nach einer Plattform, auf der sie ihre Produkte für Herbst/Winter in größerer Runde vorstellen können. Daher sollte man die Initiative der ABK unterstützen. Wir hoffen, dass auch unsere Kollegen entsprechend mitziehen und den Besuchern eine attraktive Messe bieten werden. Wenn wir zusätzlich zu den ABK-Besuchern etwa 100 weitere Kunden in den zwei Tagen begrüßen könnten, wäre das schon ein Riesenerfolg für uns. Entscheidend wird letztlich sein, ob der Fachhandel die ABK Open tatsächlich als Ordermesse nutzen wird."

Welche Hoffnungen die beteiligten Aussteller in die ABK-Veranstaltung setzen, belegt die Tatsache, dass sie dem Verband mit ihren Kundenlisten das höchste Gut zu getreuen Händen gegeben haben, damit der Verband in ihrem Namen die Einladungen verschicken kann. Spätestens Anfang April werden mehrere tausend Schreiben auf die Post gehen. Wenn zehn bis 15 Prozent der Angeschriebenen den Weg nach Halle finden, ist Fehr laut eigenem Bekunden zufrieden, alles andere darüber hinaus wäre das Tüpfelchen auf dem "i".

ABK Einkaufsverband GmbH & Co. KG
Die Fläche des Gerry-Weber-Event-Centers ist randvoll mit Ständen bestückt.
ABK Einkaufsverband GmbH & Co. KG
ABK-Geschäftsführer Thomas Fehr: "Die Terminierung der Messe ist sicherlich richtig, wenn sie auch ohne die späten Pfingstferien in diesem Jahr ein bis zwei Wochen früher stattfinden könnte.

"Wir haben mit Lieferanten und Partnern ein attraktives Programm entwickelt, das für alle Branchenteilnehmer interessant sein wird. Je größer der Austausch ist, desto größer wird auch der Benefit für jeden Einzelnen sein", erklärt Fehr. Der Eintritt ist kostenlos, ebenso die Teilnahme an der Messeparty samt Liveband am Abend des ersten Tages, die von den Ausstellern gesponsert wird. Übernachtungsmöglichkeiten gibt es unter anderem direkt nebenan im Sportpark-Hotel. Weitere Informationen und Anmeldung über die Homepage www.abk-open.de

Die Aussteller


Bettwäsche: Bassetti, Best Line, Brennet, Elegante, Estella, Fleuresse, Formesse, Graser, Irisette, Janine, Livingston, Luiz, Schlafgut, Momm, Pfeiler, Schlossberg, Wülfing.
Bettwaren: Alpaca dor, Centa-Star, Sanders, Stoll, Traumina, Walburga.
Matratzen/Schlafsysteme: Bock Concept, Carpe Diem, Eastborn, Falomo, Lattoflex, Traumfabrik, Optimo, Riviera, Röwa, Rummel, Tempur, Wohnform.
Decken: Bocasa, Eagle Products, Fussenegger, Ibena, Lanerossi, Zoeppritz.
Frottier: Cawö, Morgenstern, Fischbacher, Weseta.
ABK: Aventura, Royal Dream, Medium.

aus Haustex 04/11 (Wirtschaft)