Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Morgenstern
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Imm Cologne

IMM 2012 mit Living Interiors


2012 wird es parallel zur Kölner Möbelmesse IMM erstmals die Living Interiors geben. Das neue Format belegt die Flächen der Living Kitchen und soll abwechselnd mit dieser immer in den geraden Jahren stattfinden.

Living Interiors steht laut der Koelnmesse für ganzheitliche Wohn- und Einrichtungskonzepte und bietet Ausstellern aus den Bereichen Bad, Boden, Wand und Licht ein Forum. Zudem soll es ein Rahmenprogramm mit Vorträgen und Werkberichten geben. Zielgruppe sind Designer, Architekten und Planer, aber auch Inneneinrichter, Raumausstatter, der Möbelhandel, der Sanitärhandel und Endverbraucher.


"Aus dem Produkt heraus geplant verschmelzen Möbel, Bad, Boden, Wand und Elemente wie Licht zu einem kompletten Raumerlebnis und werden so zum Bestandteil der Architektur. Deshalb wollten wir etwas Neues kreieren. Wichtig hierbei war es, den gesamten Lebensraum zu inszenieren", erläuterte Frank Haubold, Direktor der IMM, das Konzept. Besondere Bedeutung soll dabei zwei Eventflächen zukommen. "Mit ihnen werden wir den Besuchern Entspannung, Faszination, Erlebnis und Inspiration zugleich bieten", kündigte Haubold an.

aus BTH Heimtex 07/11 (Wirtschaft)