Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Bona Inspiration
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


imm

Großteil der Fläche ist belegt


Köln - Das Jahr 2011 ist für die Möbelindustrie erfolgreich gestartet. Die gute Branchenstimmung spiegelt sich auch im Anmeldeverhalten für den sleep-Bereich der imm cologne wider. Insgesamt sind bereits rund 90 Prozent der Hallenfläche vermietet. "Es macht Spaß zu sehen, dass wir es geschafft haben, die imm cologne zu der wichtigsten Messe für meine Branche zu machen. Egal, mit wem wir in diesen Tagen sprechen: Die Unternehmen blicken erwartungsvoll in Richtung imm cologne und so konnten wir nicht nur neue Aussteller für die Halle 9 gewinnen, viele Aussteller haben auch ihre Flächen vergrößert", kommentiert Dr. Ulrich Leifeld, Geschäftsführer des Fachverbandes Matratzenindustrie e. V. mit Sitz in Essen, das derzeitige Anmeldeverhalten.

Mit Badenia, Dunlopillo, Schlaraffia, Rummel Matratzen, Diamona, ADA Möbelfabrik, Auping, Fey, FAN, Bast, AKVA Waterbeds, dormiente, Joka, Metzeler Schaum, Otten - um nur einige zu nennen - zeigen die Unternehmen in der Halle 9 das komplette Spektrum an Produkten rund um das Thema Schlafen. Zu sehen ist einfach alles, was dem gesunden, erholsamen Schlaf dient: Betten, Wasserbetten, Matratzen- und Schlafsysteme sowie Bettwäsche und Accessoires. Dank Hightech-Innovationen werden die Matratzen immer perfekter. Optimale Klimatisierung und maximale Hygiene, beispielsweise durch abnehmbare Bezüge, sind ebenso Themen wie Dauerhaltbarkeit, Formstabilität und Umweltfreundlichkeit. Doch Schlafen ist nicht alles, worum es im Schlafzimmer geht. Der Raum wandelt sich mehr und mehr zum Wellnessbereich, in dem man sich auch tagsüber aufhält, um zu relaxen. Da die Grenzen zwischen Schlafzimmer und Bad immer fließender werden, wandelt sich das Schlafzimmer mehr und mehr zur wohnlichen Relaxzone.


Köln wird vom 16. bis 22. Januar 2012 zu dem Trendbarometer für die internationale Einrichtungswelt. Besucher und Medien können sich auf zahlreiche interessante Unternehmen und spannende Produktinnovationen freuen.

aus Haustex 08/11 (Wirtschaft)