Stellenmarkt

Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Akzo Nobel

Neue Strukturen gegen schrumpfende Gewinne


Die Umsätze der Bautenfarben-Sparte von Akzo Nobel beliefen sich im 3. Quartal 2011 auf 1,4 Mrd. EUR. Der Zuwachs in Höhe von 5% resultiert allerdings im Wesentlichen aus Preiserhöhungen, die als Reaktion auf gestiegene Rohstoffkosten durchgesetzt werden konnten. Dennoch gestalten sich die Marktbedingungen zunehmend schwierig, teilte der niederländische Konzern mit. Daher reduzierte sich das EBITDA um ein Viertel und lag bei nur noch 148Mio.EUR.

Auch in den übrigen Sparten von Akzo Nobel sanken die Gewinne. Dem soll jetzt ein konzernweites Programm entgegenwirken. Von den Restrukturierungen wird auch das europäische Bautenfarben-Geschäft betroffen sein.


aus BTH Heimtex 11/11 (Wirtschaft)