Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt

Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Glunz AG

Bundeskartellamt: Millionenbußen für Holzwerkstoffhersteller

Das Bundeskartellamt hat wegen verbotener Preisabsprachen Bußgelder in Höhe von rund 42 Mio. EUR gegen vier Holzwerkstoffproduzenten und zehn verantwortliche Personen verhängt. Betroffen sind die Unternehmen Glunz, Pfleiderer, Kronoply und Rauch. Egger Holzwerkstoffe Brilon wurde die Geldbuße nach der Bonusregelung des Amtes erlassen. Die Bescheide sind noch nicht rechtskräftig. Gegen sie kann Einspruch erhoben werden.


aus ParkettMagazin 06/11 (Wirtschaft)