Werkhaus
www.decostayle.com


Kronotex Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Meffert/Profitec am Crucenia Gesundheitszentrum, Bad Kreuznach

Harmonisch in Architektur und Natur eingebunden


Das Crucenia Gesundheitszentrum in Bad Kreuznach liegt idyllisch am Nahe-Ufer im Herzen des denkmalgeschützten Kurviertels zwischen der als Haus des Gastes genutzten ehemaligen Freimaurer-Loge und dem Thermalbad. Mit seinen rund 2.000 m Fläche dient der lichtdurchflutete Neubau der Bad Kreuznacher Kurmittel-Produktions-Verwaltungsgesellschaft als zentrale Anlaufstelle und Therapieeinrichtung für ambulante Kurgäste, Wellnesstouristen und gesundheitsbewusste Bürger.

Damit er sich harmonisch in seine Umgebung einfügt, nahm das Farbkonzept die Farben der Felsformation Rotliegenden und die Fließbewegung der Nahe auf. Zur Umsetzung trug der ortsansässige Farbenhersteller Meffert mit dem Schlussanstrich Profitec Hybrid Fassadensilikat bei.

Eine besondere Herausforderung bestand darin, das Gesundheitszentrum sowohl in die bestehende Bebauung als auch die von den roten Felsen geprägte Natur einzubinden. Benachbarte Bauten sind der Thermalbad-Komplex mit seiner gelben Sandstein-Verkleidung und mehrsteinigen grau-geschieferten Dachlandschaften sowie das prägnante, villenartige Logen-Gebäude mit dem hohen zweigeschossigen roten Glockendach.

Im Farbkonzept wurden diese architektonischen und natürlichen Gegebenheiten berücksichtigt, so dass letztlich eine harmonische Ensemble-Fassade entstand. Das Crucenia Gesundheitszentrum und die ehemalige Loge sind über einen Verbindungsbau verbunden.

Meffert AG Farbwerke
Der Neubau des Gesundheitszentrums liegt zwischen dem ehemaligen Logen-Gebäude und dem Thermalkomplex. Die Gebäudeteile bilden ein perfektes Ensemble, wobei jeder Bau durch eigene Architektur überzeugt.
Meffert AG Farbwerke
Die Außenbeschichtung des Gesundheitszentrums nimmt die Farbe der Felsformation Rotliegenden sowie die Wellenbewegung der Nahe auf.

Das neue Gesundheitszentrum beeindruckt nicht nur durch viel Glas, sondern auch rötliche Außenwände, auf denen die Farbe in Wellenbewegungen verläuft. Um diesen Effekt zu erzielen, entschieden sich die Planer für Profitec Hybrid Fassadensilikat mit Nano-Keramik-Technologie als Schlussanstrich, der einen erhöhten Schutz gegen Algen- und Pilzbefall bietet.

Die Hochleistung-Fassadenfarbe verhindert langfristig Kreidung, Verschmutzung und negativen Feuchteeinfluss. Sie ist für alle verkieselungsfähigen Untergründe wie alte Silikatbeschichtungen, Kalkputz und Kalkzementputze geeignet sowie auch auf matten Untergründen auf Dispersions- und Siliconharzbasis einsetzbar. Mit Hilfe der Farbe entstand ein attraktives Gebäudeensemble, das schon rein optisch der Gesundheit zuträglich ist.


Objekt-Telegramm


Objekt: Crucenia Gesundheitszentrum, Bad Kreuznach
Produkt: Profitec Hybrid Fassadensilikat
Anbieter: Meffert Farbwerke
www.meffert.com

aus BTH Heimtex 09/13 (Referenz)