Werkhaus
www.decostayle.com
Domotex Shanghai 2018 Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Imm Cologne

Pure Village: Design-Gipfeltreffen

Köln - Erstklassiges Design sowie neuartige, interdisziplinär arrangierte Marken- und Produktinszenierungen, die gelungen miteinander verflochten werden - dafür steht Pure Village auf der imm cologne. Vom 16. bis 22. Januar 2012 treffen hier über 50 Einrichtungsmarken, darunter Thonet, Gandia Blasco, Mocoba oder E15 auf Badeinrichter wie Kaldewei, Burgbad und Grohe, Textil-Editeure wie Creation Baumann, Bodenspezialisten wie Parador und Carpet Concept sowie Home-Entertainment-Vorreiter wie Loewe. Inspirationen en masse sind garantiert.

Mit Pure Village hat Dick Spierenburg als Artdirector der imm cologne einen Ort für Design und Wohnvisionen geschaffen. Pure Village ist anders, weil es keine riesigen, hinter hohen Mauern versteckten Markenwelten ausbreitet, sondern die besten Ideen und Visionen der großen wie der kleinen Labels in der Intimität des dörflichen Rahmens präsentiert. "Unser Ziel ist es, viele Eindrücke, viele unterschiedliche Ansätze, viele Diskussionen, viele Nachbarschaften zwischen verschiedenen Wohnbereichen sowie zwischen Produkten zu vermitteln und so die Spannung für den Besucher zu erzeugen", skizziert der Artdirector sein Konzept.

Aber nicht nur etabliertes Design ist Teil des Vorhabens. Inzwischen sehr gelungen integriert in Pure Village ist D3 Design talents, das Jungdesigner-Event der imm cologne. Dort stellen junge kreative Talente ihre Innovationen und inspirierenden Entwürfe in Gestaltung und Materialität vor, die oftmals absolut visionär, nicht selten sogar provokativ sind. Für manch einen Teilnehmer des Wettbewerbs D3 Design talents war die imm cologne in der Vergangenheit schon das entscheidende Karrieresprungbrett. Denn besser können die Chancen nicht sein, um von renommierten Herstellern entdeckt zu werden. Der Wettbewerb D3 Contest, der sich an alle Jungdesigner richtet, konnte in diesem Jahr 689 Einreichungen vermelden. 28 Produkte von 32 bislang unbekannten Designern schafften es in die Ausstellung. Der Nachwuchs-Wettbewerb wird flankiert von D3 Professionals. Hier gibt die Einrichtungsmesse etablierten Designern und Designstudios die Chance, ihre Ideen einem breiten Publikum zu präsentieren, um auf diese Weise weitere Kontakte zu Herstellern und dem Handel zu generieren.

Imm Cologne
Im Bereich "Pure Village" innerhalb der imm cologne treffen sich über 50 Einrichtungsmarken der Spitzenklasse. Inspirationen en masse sind somit garantiert.

Die imm cologne hätte natürlich nicht ihren exzellenten Ruf als kreative Einrichtungsmesse, gäbe es bei Pure Village nicht auch etwas völlig Neuartiges. Die Halle 3.2 ist 2012 Standort für "Das Haus - Interiors on Stage", ein neues, spektakuläres Design-Projekt. "Das Haus" zeigt einen ganz nach den Vorstellungen des eingeladenen Designers gestalteten Aufbau aus architektonischen Elemente, Innenraum und Outdoor-Flächen sowie Arrangements aus Möbeln und Ausstattungselementen für ein individuell konfiguriertes Interior Design. "Das Haus - Interiors on Stage" ist sowohl Designerporträt als auch visionärer Entwurf. Verantwortlich für die Gestaltung wird aktuell das Londoner Designerteam Nipa Doshi und Jonathan Levien sein. Das Kreativduo aus England ist bekannt für seine originellen Entwürfe etwa für Branchengrößen wie Moroso, Authentics oder Cappellini.

aus Haustex 12/11 (Wirtschaft)