Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Heimtextil Frankfurt

Tapete steht bei der Heimtextil im Rampenlicht


Die Tapete bekommt bei der kommenden Heimtextil noch mehr Gewicht: Mit der neuen Sonderschau "Wall Gallery" feiert die internationale Fachmesse für Wohn- und Objekttextilien in Frankfurt vom 11. bis 14. Januar die Renaissance der Wandbekleidung. Gezeigt werden Tapetenneuheiten von 36 Ausstellern. Übergreifend nimmt die "Wall Gallery" auch "Split Clarity" als einen von vier Trends der Heimtextil als Thema auf und präsentiert naturinspirierte Farbreihen mit minimalistischen und zurückhaltenden Kompositionen.

Unter den Messe-Ausstellern in Halle 3.1 finden sich auch die Hersteller Elitis, Nya Nordiska und Sahco Hesslein wieder, die der Heimtextil zwischenzeitlich fern geblieben waren. "Der Tapetenbereich hat enorm an Stärke gewonnen", betont Ulrike Wechsung, Objektleiterin bei der weltweiten Leitmesse für die textile Inneneinrichtung.

Heimtextil Frankfurt
Mit der "Wall Gallery" feiert die Heimtextil 2012 die Renaissance der Tapete.

Außer der Sonderschau "Wall Gallery" hält die Heimtextil ein weiteres Highlight für die Besucher bereit. Das Deutsche Tapeten-Institut (DTI) bringt mit der Ausstellung "Tapeten on Tour 2012" eine exklusive Auswahl neuer Kollektionen von deutschen Herstellern mit. Die Ausstellung ist der Auftakt der deutschlandweiten mobilen Ausstellung, die an verschiedenen Orten Station macht.

aus BTH Heimtex 01/12 (Wirtschaft)