Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt

Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Fritz Egger GmbH & Co. OG

Egger: Laminatbodenumsätze steigen um 4 Prozent


Die österreichische Egger-Gruppe konnte ihren konsolidierten Halbjahresumsatz zum 31. Oktober 2011 deutlich steigern. Im Zeitraum von Mai bis Oktober stiegen die Erlöse um 12 % auf 975 Mio. EUR. Das EBITDA des Holzwerkstoff- und Laminatbodenherstellers lag mit 127 Mio. EUR um 5 % über dem Vorjahreswert. Die Umsatzrendite sank dagegen leicht auf 13 %, da Kostensteigerungen, insbesondere bei Rohstoffen, nicht vollständig weitergegeben werden konnten, meldete das Unternehmen.

Der Anteil der Division Egger Retail Products, die im Wesentlichen das Laminatbodengeschäft betreibt, am Gesamtumsatz betrug in der ersten Hälfte des laufenden Geschäftsjahres rund 17 % und lag bei 169 Mio. EUR. Sie stieg damit um 4 %.


aus BTH Heimtex 02/12 (Wirtschaft)