Messe Park
Stellenmarkt
DGNB-Seminar 2018 Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Prinz

Weitere Expansion bei Unterlagensystemen


Profilsystem- und Zubehörhersteller Prinz steuert weiter auf Wachstumskurs. Im Kerngeschäft Profilsysteme und Sockelleisten schloss das Familienunternehmen aus dem niederrheinischen Goch 2011 mit einem zweistelligen Umsatzplus ab. Dazu hat vor allem die gute Inlandsnachfrage beigetragen, sagte Geschäftsführerin Katharina Prinz. "Osteuropa hat sich hingegen von der letzten Krise noch nicht erholt und zeigt sich verhalten." Auch in einigen westeuropäischen Länder stagniere die Nachfrage, etwa in den Niederlanden.

Mit mehr als 40 % überproportional zugelegt hat die bei Prinz noch junge Warengruppe Unterlagensysteme (Dämmunterlagen und Feuchtsperren). Diese Entwicklung bestätigt die Geschäftsführerin in ihrem Expansionskurs; hatte sich das Unternehmen doch vor zweieinhalb Jahren mit der Übernahme von Protect Floor Zutritt zu diesem Marktsegment eröffnet.

Zu Jahresbeginn 2012 legten die Gocher nach: Neben dem Ausbau des eigenen Produktprogramms hat das Unternehmen den Deutschlandvertrieb und die hiesige Vertriebsmannschaft des niederländischen Unterlagen-Spezialisten Osbe Parket für die Marke Elastilon übernommen. Begünstigend auf die Kooperation ausgewirkt hat sich nach Aussage von Prinz-Verkaufsleiter Jörg Schröder das unlängst erweiterte Lager- und Logistikzentrum. Über 3.000 neue Palettenstellplätze werden dort jetzt vorgehalten, die bisherige Kapazität wurde mehr als verdoppelt.

Carl Prinz GmbH & Co. KG
Geschäftsführerin Katharina Prinz und der Geschäftsführende Gesellschafter Joachim Prinz freuen sich über ein zweistelliges Umsatzplus.

Ebenfalls Anfang des Jahres investiert Prinz in Digitaldruck-Technologie, die hochwertige Profilsysteme auch in kleinen Losgrößen mit Wunschdekoren ausstattet. So will das Unternehmen die Nachfrage nach individuellen und ausgefallenen Produkten bedienen.

Sehr lebhaft war der Zuspruch auf dem Domotex-Stand in Halle 7. Der Standort und sowohl Qualität als auch Quantität der Besucher hätten gestimmt und dazu beigetragen, dass der Messeauftritt "einer der besten der letzten Jahre" war, freute sich Katharina Prinz.

aus BTH Heimtex 02/12 (Wirtschaft)