Messe Park
Stellenmarkt
DGNB-Seminar 2018 Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Uzin Utz AG

Uzin Utz mit Umsatzsprung


Die Uzin Utz AG hat ihre Umsätze im Geschäftsjahr 2011 merklich steigern können. Die Einnahmen des Konzerns stiegen um rund 8% auf den Rekordwert von 199,2 Mio. EUR. In Deutschland und den Niederlanden haben man die Position als Marktführer und Komplettanbieter im Bereich Boden festigen und in vielen anderen europäischen Ländern Anteile hinzugewinnen können.

Weil die gestiegenen Rohstoffpreise nicht in vollem Umfang an den Markt weitergegeben werden konnten, sank das Ergebnis aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit allerdings von 14,4 Mio. EUR im Jahr 2010 auf 12,0 Mio. EUR. Belastend wirkten sich auch einmalige Sonderaufwendungen im Rahmen des 100-jährien Firmenjubiläums aus.

Eine Kapitalerhöhung von 15,5 Mio. EUR trug 2011 dazu bei, das Eigenkapital von 77,1 auf 97,7 Mio. EUR zu erhöhen, die Eigenkapitalquote liegt jetzt bei 56 %.

Uzin Utz AG
Der Vorstandsvorsitzende Dr. H. Werner Utz kann auf ein gutes Jubiläumsjahr bei Uzin zurückblicken.

Zugelegt hat der Konzern auch bei den Mitarbeitern. Ohne Auszubildende lag deren Zahl im Jahresdurchschnitt 2011 bei 879. 2010 waren es noch 841. Dem Thema Personal widmet auch der Vorstandsvorsitzende Dr. H. Werner Utz viel Aufmerksamkeit: "Wir richten unseren Fokus auf eine ganz andere Art der Qualitätssicherung: Sie lautet soziale Verantwortung und findet ihren Ausdruck in unserem im Jubiläumsjahr initiierten Employer Branding Projekt. Ziel ist es, - insbesondere vor dem Hintergrund des drohenden Fachkräftemangels - das Image und die Qualität der Uzin Utz Gruppe als Arbeitgeber kontinuierlich zu verbessern, um somit die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens weiter zu steigern."

aus BTH Heimtex 05/12 (Wirtschaft)