Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Holzring

Ausbildung zum Holzhandelsfachwirt


Der Holzring beteiligt sich inhaltlich und personell am berufsbegleitenden Studium zum Bedachungs- oder Holzhandelsfachwirt. Die Kooperation des Holzgroßhandels schließt sich damit dem bereits etablierten Studienprojekt IQ (Innovation durch Qualifikation) der Verbundgruppe im Bedachungsfachhandel Coba an.

Das Studium dauert zwei Jahre und wird von einem wissenschaftlichen Beirat begleitet. Es ist von der Dekra als Weiterbildung zertifiziert. Ziel ist, die Mitarbeiter bei interdisziplinären, betriebswirtschaftlichen Kenntnissen und sozialen Kompetenzen zu stärken. Träger der Ausbildung zum Holzhandelsfachwirt ist der Holzring.

Der Holzring Handelsgesellschaft mbH für Holz, Platten und Baustoffe
Alle Mitarbeiter freuen sich über eine bestandene Zwischenprüfung zum Bedachungs- oder Holzhandelsfachwirt.

In ersten Projekten wurde unter anderem Lagerung und Kommissionierung von Schnittholz optimiert. Auch die Verbesserung interner Kommunikation und die Entwicklung eines Qualitätsmanagement-Handbuchs gehörten zu den Übungen. Eine Zwischenprüfung wurde bereits abgelegt. Alle Mitarbeiter haben sie bestanden und werden das Studium voraussichtlich im Frühjahr 2013 abschließen.

aus Parkett im Holzhandel 04/12 (Wirtschaft)