Messe Park
Stellenmarkt
DGNB-Seminar 2018 Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Holzland GmbH

Dienstleistungsmaschine Holzland


"Wir sind eine Dienstleistungsmaschine, die den Händler in allen betrieblichen Bereichen unterstützen kann. Dies gilt für Einkauf, Marketing, kaufmännische und juristische Beratung bis in den Vertrieb oder den IT-Bereich", erklärt York Lemb, Marketingleiter der Holzland-Kooperation. "Unsere Stärke ist Dialog, Dialog, Dialog." Partnerschaft steht dabei an erster Stelle. "Unsere Händler sind in Ihren Entscheidungen völlig frei", stellt der Marketingleiter klar.

In der Holzland-Zentrale arbeiten 42 Mitarbeiter. Vertriebsexperten stehen im Schnitt bis zu viermal pro Jahr den angeschlossenen Händlern einen ganzen Tag vor Ort zur Verfügung. Besonders stolz ist Lemb auf das umfangreiche Know-how der Kooperation in allen Themenstellungen des Online-Marketings. "Wir sind die einzige Kooperation, die ihren Unternehmen ein modernes System für ihre individuellen Internet-Shops und kompetente Lösungen für ihre Händler-Homepage bietet." Allein für den Onlineshop stehen über 20.000 Artikel zur Verfügung. Diese Zahl wächst ständig. "Wesentlich auf dem IT-Sektor ist natürlich unser Angebot der beleglosen Prozessabwicklung sowie das Holzland-EDI-Portal (Elektronische Daten Integration) ", sagt Frank Wittenbrink, Kaufmännischer Leiter und Prokurist der HolzLand-Zentrale.

Die Holzland-Kooperation aus Gesellschaftern und Partnern umfasst derzeit über 260 Standorte im Bundesgebiet, in der Schweiz, in Österreich, Benelux und Italien. Zudem hat die Vernetzung mit weiteren Kooperationen im Holzhandel national wie international hohen Stellenwert bei Holzland. So besteht seit dem Jahr 2000 eine Zusammenarbeit mit MDH, dem Marketingverbund für deutsche Holzfachhändler mit über 170 Mitgliedern.

Holzland GmbH
York Lemb, Marketingleiter Holzland: "Unsere Händler sind in Ihren Entscheidungen völlig frei."

Insgesamt haben somit aktuell über 450 Händler in Europa Zugriff auf die Holzland-Beschaffungsleistung. Mit einem geplanten zentralregulierten Netto-Einkaufsvolumen von über 800 Mio. EUR für das Jahr 2012 und einem hochgerechneten Netto-Außenumsatz von über 1,7 Mrd. EUR beansprucht Holzland im Holzhandel im Kooperationsvergleich eine Führungsrolle.

aus Parkett im Holzhandel 04/12 (Wirtschaft)