Werkhaus
www.decostayle.com
Domotex Shanghai 2018 Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Froli

Ein halbes Jahrhundert

Schloß Holte-Stukenbrock - 50 Jahre Froli, mehr als 260 Patent- und Schutzrechte, Kunststoffprodukte, die in über 70 Länder der Erde geliefert werden, ein Produktportfolio von weit über 4.000 Artikeln, zahlreiche internationale Preise und Awards, aktuelle Nominierungen zum Designpreis Deutschland 2012 sowie 2013: das alles gibt Anlass, das halbe Jahrhundert seit der Firmengründung des Unternehmens gebührend zu feiern.

Den Jubiläumsfestakt im Juni dieses Jahres hatte das Unternehmen mit einem Spendenaufruf verbunden und ist stolz, einen Betrag von 10.000 Euro an die Tagesklinik für krebskranke Kinder in Bielefeld/Bethel zu übergeben. Neben den offiziellen Jubiläumsfeierlichkeiten realisiert das Unternehmen zahlreiche Kundenaktionen während des Jubiläumsjahres, wie aktuell "Ein Herz für große Menschen", bei denen dem Bettenfachhandel ausgewählte Betten und Matratzen in Überlängen zum Preis der Standardlänge angeboten werden.

Froli Kunststoffwerk GmbH & Co. KG
Die Geschäftsleitung der Firma Froli mit dem Empfänger der Spende anlässlich des 50-jährigen Jubiläums: Reinhard Ruthmann, Dr. Johannes Otte, Leiter der Kinderklinik Bielefeld/Bethel, Heinrich Fromme und Margret Fromme-Ruthmann (v.l.)
Froli Kunststoffwerk GmbH & Co. KG
Begrüßung der Gäste zum 50-jährigen Jubiläum durch die Geschäftsleitung und Mitarbeiter der Firma Froli.

Tradition und Innovation bilden den Leitfaden der Unternehmensphilosophie, der sich sowohl im Rückblick auf die Gründungsjahre zu Beginn der 1960er als auch im gegenwärtigen und zukünftigen Streben des Familienunternehmens widerspiegelt. Mit der Erfindung und Patentanmeldung von Profilen zur Herstellung von Kunststofffenstern durch den gelernten Stellmacher Heinrich Fromme begann die Firmengeschichte im Jahr 1962. Es folgten Jahre des Aufbaus mit der Fertigung von Zäunen, Hausabdeckungen und Garderobenmöbeln. Mut, Risikobereitschaft und Erfindergeist bewies Heinrich Fromme bei der Materialwahl und Produktentwicklung. Gepaart mit einem ausgeprägten Qualitätsbewusstsein und einer starken Identität mit dem Unternehmen, die sich u.a. in einer hohen Kapitelquote und den traditionellen Werten wie Zuverlässigkeit und Nachhaltigkeit zeigt, legte er damit das Fundament für das heute international erfolgreiche Unternehmen, das seit 1998 seine Tochter Margret Fromme-Ruthmann gemeinsam mit Reinhard Ruthmann leitet. Mit 300 Mitarbeitern entwickelt und produziert Froli aktuell auf einem Areal von 45.000 qm Kunststoffprodukte für die Betten-, Möbel-, Reha-, Caravan- und Sonderfahrzeugindustrie. Für eine höhere Flexibilität und Unabhängigkeit sorgen die verschiedenen Verfahrensbereiche Spritzguss-, Polyurethanfertigung und Vakuumverformung. Integriert sind ein Modell- und Werkzeugbau, eine Tischlerei, Näherei und Montage. Zwischen 10 und 15 Prozent des Umsatzes fließen jährlich in die Produktentwicklung, um auch in Zukunft Arbeitsplätze am Standort zu sichern und innovative Produkte made in Germany anzubieten. www.froli.com

aus Haustex 08/12 (Wirtschaft)