Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Bona Inspiration
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Forbo

Kapitalherabsetzung nach Aktienrückkauf geplant


Nach dem erfolgreichen Rückkauf von 7,2% des Aktienkapitals wird der Verwaltungsrat der Schweizer Forbo Gruppe bei einer außerordentlichen Aktionärsversammlung beantragen, in den nächsten drei Jahren weitere 10% zu erwerben. Ziel des Programms ist es, die zurückgekauften Anteile zu vernichten und so das Aktienkapital der Forbo Holding AG herabzusetzen.


aus BTH Heimtex 11/12 (Wirtschaft)