Stellenmarkt

Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Forbo

Aktienrückkauf abgeschlossen


Im Rahmen eines zweistufigen Aktienrückkaufprogramms hat Forbo in einem ersten Schritt 250.000 Aktien erworben. Dies entspricht 10 % des Aktienkapitals der Forbo Holding. Der Rückkauf weiterer Aktien im Umfang von bis zu 10 % des Aktienkapitals soll folgen, teilt der Schweizer Bodenbelags- und Klebstoffhersteller mit. In einer außerordentlichen Generalversammlung Anfang November stimmten die Aktionäre zudem zu, die erworbenen Wertpapiere zu vernichtet und so das Aktienkapital zu vermindern.


aus BTH Heimtex 12/12 (Wirtschaft)