Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt

Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Kährs / Karelia

Fusion abgeschlossen


Die Unternehmen Gustaf Kähr aus Schweden und Karelia-Upofloor aus Finnland haben ihre Fusion am 3. Dezember umgesetzt, nachdem sie zuvor die Genehmigung dazu von den für die Wettbewerbsaufsicht zuständigen Behörden erhalten haben. Die Unternehmen teilten bereits am 22. Oktober ihre Absicht mit, sich zum führenden Hersteller von Holzbodenbelägen in Europa zusammenzuschließen. Der gemeinsame Umsatz soll bei rund 300 Mio. EUR pro Jahr liegen.


aus ParkettMagazin 01/13 (Wirtschaft)