Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt

Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Zipse/Ziro

Vinylboden mit textilem Charakter


Ziro startete in das neue Jahr nicht nur mit einem Doppelauftritt in Hannover und München. Firmengründer Lothar Zipse hatte auch zwei Neuheiten mit im Gepäck: Bei Vinylan Tex wirkt die Oberfläche wie ein Teppichbodenflachgewebe. Tatsächlich sind es mit Vinyl ummantelte Polyester-Fasern, die maschinell zu einem Vinyl-Textil-Geflecht verwoben, anschließen mit einer Vinylunterschicht verpresst und auf eine HDF- bzw. feuchtraumgeeignete Hydropolymer-Trägerplatte geklebt werden. Die Oberfläche ist geschlossen, Wasser und Schmutz können nicht eindringen. Vinylan Tex gibt es in drei Ausführungen in insgesamt 27 Farben. Die Aufbauhöhen reichen von 5,5 bis 10,5mm. Das Produkt ist in Beanspruchungsklasse 33 eingestuft. "Ein optimales Renovierungs-Produkt, das sich für Hotels, Verkaufsflächen und Büros anbietet - aber natürlich auch für die eigenen vier Wände", erklärte Lothar Zipse.

Neben Vinylan Tex stellte Zipse die "längste Designkork-Diele der Welt" vor. Sie stammt aus der digital bedruckten Korkkollektion Corelan und wird auch mit der für das Objekt geeigneten Oberflächen-Beschichtung Hot Coating geliefert. Die einzelnen Dielen des neuen Dekors "Birnbaum Endlosbohle" sind so gestaltet, dass beliebig viele Dielen im Format 915x305mm aneinander gelegt, optisch eine übergroße Diele ergeben.

Lothar Zipse e. Kfm.
Hier wird einmal nicht Holz imitiert, sondern Teppichboden: Für Vinylan Tex von Ziro werden feinste Kunstoff-
ummantelte Polyester-
Fasern zu einem Vinyl-
Textil-Geflecht verwoben.
Lothar Zipse e. Kfm.
Für Firmengründer Lothar
Zipse und Marketingleitern Gerda Wedelich war 2012
das erfolgreichste Jahr
der Firmengeschichte.

Lothar Zipse hat vor 33 Jahren sein Unternehmen als Ein-Mann-Betrieb gegründet. 2012 konnte er mit seinen 90 Mitarbeitern das erfolgreichste Jahr der Firmengeschichte feiern. Mittlerweile gehören nicht nur Kork und Parkett zum Sortiment, sondern auch Kork-, Linoleum- und PVC-Fertigboden sowie Laminat, Sockelleisten und anderes Zubehör. "In unserem Einzugsgebiet betreiben wir mittlerweile auch vier Einzelhandelsgeschäfte - die Zipse Ausbaumärkte. Hier versorgen wir Handwerker und sind eng am Markt und wissen, welche Produkte funktionieren", erklärte Zipse. 75% des Umsatzes werden aber über die Marke Ziro bei Holzgroß- und Holzfachhandel, aber auch Einzelhandelskooperationen und Raumausstattern mit Ausstellung erwirtschaftet.

aus Parkett im Holzhandel 01/13 (Wirtschaft)