Stellenmarkt

Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Mohawk Industries, Inc.

Pergo: Schwedische Werke vor der Schließung?


Der US-Bodebenlagskonzern Mohawk hat die Übernahme des Laminatbodenherstellers Pergo von der Pfleiderer AG abgeschlossen. Für einen Kaufpreis von 150Mio.USD (aktuell 114Mio.EUR) wechselten die Produktionsanlagen in Schweden und den USA sowie sämtliche Patentrechte den Besitzer.

Lokale Medien melden jetzt die bevorstehende Schließung der beiden schwedischen Werke. Die europäische Fertigung solle zu Unilin (Quick Step) nach Belgien verlagert werden, der zweiten Laminattochter von Mohawk. Laut der Zeitung Sydsvenskan bliebe in Trelleborg dann nur noch ein Service- und Vertriebszentrum erhalten. Der Standort Perstorp, wo in den 1970er Jahren der Laminatboden erfunden wurde, wird demnach ganz aufgegeben.


aus BTH Heimtex 02/13 (Wirtschaft)