Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Unilin Holding NV

Unilin und der Mohawk-Konzern wachsen durch Übernahmen


Die inzwischen abgeschlossenen Übernahmen von Laminatbodenhersteller Pergo und Keramikfliesenproduzent Marazzi haben die Umsätze des Mohawk-Konzerns im ersten Quartal 2013 beflügelt. Insgesamt wurden knapp 1,5 Mrd. USD (1,1 Mrd. EUR) umgesetzt, eine Zunahme von 5,5%. Der operative Gewinn verbesserte sich von 72,0 auf 86,8Mio.USD. Die zum Konzern gehörende Unilin-Gruppe, in deren Geschäftszahlen auch die der Neuerwerbung Pergo einfließen, verzeichnete ein Umsatzplus von 19,9% auf 404,5Mio.USD. Der operative Gewinn stieg auf 38,7Mio.USD (42,8%).

Inzwischen abgeschlossen ist die Übernahme der Spano Group für 125Mio.EUR. Zuletzt erwirtschaftete das belgische Unternehmen mit der Produktion von Span-, MDF- und Holzfaserplatten einen Umsatz von 183Mio.EUR. Mohawk erhofft sich nach den Worten von CEO Jeffrey S. Lorberbaum durch den Kauf neben neuen Vertriebskanälen auch Synergieeffekte mit Unilin.


aus BTH Heimtex 06/13 (Wirtschaft)