Werkhaus
www.decostayle.com


Kronotex Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Baumärkte

Einbußen aus dem ersten Quartal noch nicht egalisiert


Der Branchenverband BHB meldet für die deutschen Bau- und Heimwerkermärkte im ersten Quartal 2013 ein Umsatzminus von 12,2% auf 3,65 Mrd. EUR; flächenbereinigt lagen die Einbußen bei 12,8%. Verantwortlich dafür war in erster Linie das schlechte Wetter. In den Outdoor- und Gartensortimenten gab es Rückgänge zwischen 40 und 50%.

Im April und Mai verbesserte sich die Situation spürbar. Nach den ersten fünf Monaten des Jahres lag man nur noch um 6,2% bzw. flächenbereinigt 6,3% unter dem Vorjahreswert. Dennoch bezeichnete es BHB-Vorstand Erich Huwer aufgrund des einzigartig schlechten Jahresstarts als schwierig, das Ergebnis aus 2012 noch zu erreichen.


aus BTH Heimtex 09/13 (Wirtschaft)