Stellenmarkt

Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Frankreich

Kartellbehörde ermittelt gegen Hersteller von Bodenbelägen


Der Schweizer Bodenbelagshersteller Forbo informiert in einer Medienmitteilung darüber, dass er in Frankreich von den Ermittlungen der dortigen Wettbewerbsbehörden betroffen sei. "Die Untersuchung betrifft den Bodenbelagsmarkt in Frankreich und wurde aufgrund des Verdachts auf mögliche wettbewerbswidrige Praktiken unter führenden Herstellern eingeleitet", heißt es dort. Auf Nachfrage machte das Unternehmen keine konkreteren Angaben. Aufgrund der laufenden Ermittlungen könne man derzeit weder weitere Informationen dazu geben noch mögliche Auswirkungen abschätzen.


aus FussbodenTechnik 05/13 (Wirtschaft)