Werkhaus
www.decostayle.com
Domotex Shanghai 2018 Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Südbund Einkaufsverband für Heimtextilien eG

Südbund: Buhl geht, Falkenstein kommt


Beim Südbund haben weitere Veränderungen in der mittleren Führungsebene stattgefunden: Hartmut Buhl, in Backnang zuletzt für das Ressort Bodenbeläge verantwortlich und nach der Umstrukturierung der Genossenschaft zusätzlich mit Vertriebsverantwortung betraut, hat die Kooperation verlassen und verstärkt seit Anfang Anpril den Außendienst der Veeser-Gruppe.

Als Neuzugang stellte der Südbund auf seiner ordentlichen Gesellschafterversammlung offiziell Herbert Falkenstein vor, der zum 1. Mai die Steuerung des Vertriebs der Verbundgruppe übernommen hat. Er verfügt wohl über profunde Produkt- und Marktkenntnisse der Bodenbelagsbranche aus seiner langjährigen Tätigkeit als Verkaufsleiter von Armstrong-DLW, muss sich aber von der Konzerndenke auf die Handelsmentalität umstellen.


Das gelingt nicht immer, wie am Beispiel von zwei früheren Kollegen von Falkenstein zu sehen ist: Der frühere Armstrong-DLW Vertriebsdirektor Wolfgang Merkle führte die Malereinkaufskooperation Wümeg in die Pleite, der ehemalige Marketingleiter Achim Kuhlmann scheiterte als Großhandels-Unternehmer.

aus BTH Heimtex 04/04 (Personalien)