Stellenmarkt
Morgenstern
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Armstrong

Europa-CEO Randich zieht es zurück in die USA


David M. Randich, CEO (Vorstandsvorsitzender) der Armstrong DLW AG und in dieser Funktion für die gesamten Bodenbelagsaktivitäten des US-Konzerns Armstrong in Europa verantwortlich, hat das Unternehmen verlassen. Den gebürtigen Amerikaner zieht es nach jahrelanger Tätigkeit für Armstrong im Ausland aus persönlichen Gründen zurück in die heimischen USA, wo er eine neue berufliche Herausforderung annehmen wird. Bis ein Nachfolger ernannt ist, übernimmt Michael D. Lockhard, CEO der amerikanischen Mutter, interimsweise die Führung von Armstrong Floor Products Europe.

Randich war 1983 bei Armstrong eingetreten und war, nachdem er verschiedenen Führungspositionen für die Gruppe im In- und Ausland bekleidet hatte, 2004 mit der Verantwortung für das europäische Bodenbelagsgeschäft betraut worden.


aus BTH Heimtex 12/07 (Personalien)