Werkhaus
Domotex Shanghai 2018 Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Stia

Landschützer geht in den Ruhestand


Zum Jahresende geht der langjährige Geschäftsführer der Stia Holzindustrie GmbH, Josef Landschützer, in den Ruhestand. Seine Aufgaben bei dem österreichischen Holzbodenhersteller übernimmt Ewald Fuchs, der bereits seit vielen Jahren im Unternehmen und seit 2007 Mitglied der Geschäftsleitung ist. Er wird sowohl den technischen als auch den kaufmännischen Bereich verantworten.

Landschützer hatte 1979 die Betriebsleitung übernommen und ein Jahr später Prokura erhalten. Seit 1989 leitete er den Betrieb mit heute 300 Mitarbeitern in der Funktion des Geschäftsführers und etablierte die Marke Admonter am Markt.

Stia Holzindustrie GmbH
Josef Landschützer übergibt die Geschäftsleitung an Ewald Fuchs.

aus ParkettMagazin 01/09 (Personalien)