Messe Park
Stellenmarkt
DGNB-Seminar 2018 Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


B.I.G. Beaulieu International Group NV

Francis de Clerck und Dirk Dees bilden Doppelspitze bei der B.I.G.-Gruppe


Gut zwei Monate nach der plötzlichen Demission von B.I.G (Beaulieu International Group)-CEO Christophe Deroose steht nun seine Nachfolge fest: Francis de Clerck, bislang Präsident des Verwaltungsrates und Dirk Dees, bis dato COO (Chief Operations Officer) bilden eine Doppelspitze und bekleiden zusammen die Position des CEO (Chief Executive Officer). Dabei wird Dees die zentralen Dienste verantworten, ebenso das operative Geschäft der Divisionen Nadelfilz, technische Textilien, Badtextilien, Stoffen, Parkett und Laminat, Fasern und Granulate, während sich De Clerck um die operativen Teppichboden-, CV-, sowie Garnaktivitäten kümmert. Zu ihrer Unterstützung wollen die beiden einen neuen Vorstand zusammenstellen, dessen Zusammensetzung und Aufgabenbereiche noch in diesem Monat bekanntgegeben werden sollen.

Überraschend ist, dass entgegen früherer Intention und Ankündigungen doch wieder ein Mitglied der Familie de Clerck in die operative Verantwortung zurückkehrt. Bei der Fusion der Unternehmungen der Geschwister Luc de Clerck, Francis de Clerk und Dominiek de Clerkc sowie ihre Schwagers Stephane Colle zur B.I.G.-Gruppe im Jahr 2005 war ursprünglich festgelegt worden, dass ausschließlich familienfremde Manager die Formation führen, um vermutlich familieninterne Konkurrenz und Dispute zu vermeiden. Jetzt sollen mit der neuen Konstellation Synergie-Effekte realisiert und eine zielgerichtete Strategie verfolgt werden.


aus BTH Heimtex 09/08 (Personalien)