Werkhaus
www.decostayle.com


Kronotex Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Estrich-Nachfrage in Österreich sinkt um 2,5 Prozent


In Österreich ist die Nachfrage nach Estrichen 2009 um 2,5 % gegenüber dem Vorjahr gesunken. Dies hat das Marktforschungsinstitut Kreutzer Fischer & Partner in einer Branchenumfrage festgestellt. Verantwortlich dafür sei ein stark schrumpfendes Volumen im Objektbau, in dem derzeit Zu- und Umbauten sowie Sanierungen aufgeschoben werden. Dagegen ist der Absatz im privaten Wohnbau mit +2,9 % gegenüber 2008 gewachsen. Insgesamt entwickelt sich der Absatz von Estrichen etwas besser als die Hochbaukonjunktur mit -3,0 %. Für 2010 wird weiter mit einem rückläufigen Neubau von ungefähr -5,5 % gerechnet.


aus FussbodenTechnik 03/10 (Estrich)