Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


GD Holz

Neue Vorstandsmitglieder


Martin Geiger bleibt Vorsitzender des Gesamtverbandes deutscher Holzhandel. Der Aschaffenburger wurde auf dem Holzhandelstag in Stuttgart einstimmig bei einer Enthaltung im Amt bestätigt. Neu an seiner Seite sind Jürgen Klatt aus Lübeck als Stellvertreter und Philipp Zumsteg, Neu-Ulm, als Schatzmeister. Weitere Mitglieder des Vorstandes: Jens Blume, Bad Arolsen, Hartmut Gross, Bad Marienberg, Matthias Roeren, Krefeld und Hermann A. Scheuffele, Ulm. In den Vorstand neu kooptiert wurde Kai Cording, Köln, Bestätigung erfuhr Jürgen Roggemann, Bremen. Über die von den einzelnen Vorstandsmitgliedern wahrzunehmenden Ämter wird auf einer gesonderten Arbeitstagung entschieden.

Martin Geiger dankte dem langjährigen Vorstandsmitglied Reinhard Bruns aus Hof und den ausscheidenden Oliver Grau, Düsseldorf und Dr. Lutz Kunze, Straßgräbchen. Marksteine ihrer Arbeit waren die Verlegung des Branchentages nach Köln, die Verlegung des Verbandssitzes nach Berlin mit dem Verkauf der Wiesbadener Immobilie und die Bildung erster Ansätze für eine Neuausrichtung des Verbandes und seiner GmbH.

GD Holz Gesamtverband Deutscher Holzhandel e.V.
Mit neuen Vorstandsmitgliedern und neuen Marketingkonzepten durch die Krise (v.l.):
Dr. Rudolf Luers, Jürgen Klatt, Martin Geiger und Thomas Goebel vertreten den GD Holz.

Geiger blickt optimistisch in die Zukunft: "Unsere Finanzen sind mehr als in Ordnung. Und wir haben zukunftsweisende Konzepte, um uns im Wettbewerb zu behaupten. Ich danke außerdem unserem Hauptgeschäftsführer Dr. Luers als Motor hinter vielen Ideen und Vorhaben. Mit dem neuen Vorstand folgen wir unserem Leitbild: Zum Nutzen unserer Mitglieder. Und zum Nutzen unserer Branche."

aus ParkettMagazin 04/09 (Personalien)