Werkhaus
Branchendatenbank
Kronotex Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Möbelindustrie mit ausgeglichener Halbjahresbilanz

Nach deutlichen Rückgängen von 11,4 % im Gesamtjahr 2009 legt die deutsche Möbelindustrie eine ausgeglichene Halbjahresbilanz 2010 vor. Die Umsätze der Hersteller liegen mit 7,6 Mrd. EUR (-0,4 %) nahezu auf Vorjahresniveau. Damit sei die Krise auch für die heimischen Produzenten überstanden, erklärte Elmar Duffner, Präsident des Verbandes des Deutschen Möbelindustrie. Ein vermeintlich dickes Minus von 14,6 % präsentierte der Verband für die Hersteller von Polstermöbeln. Allerdings ist dieser Wert auf einen negativen statistischen Effekt zurückzuführen: Seit 2010 werden deutlich weniger Betriebe erfasst, so dass auch der Gesamtumsatz von 830 Mio. EUR weit unter Vorjahr liegt. Bezogen auf die gleiche Betriebszahl wie 2009, konnte dieses Segment sogar einen Umsatzanstieg um 7 % erzielen.


aus BTH Heimtex 10/10 (Möbel)