Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt

Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Ado

Marketing-Offensive im TV, in Zeitschriften und am POS


Ado will 2007 noch stärker mit aufmerksamkeitsstarken TV-Spots, Anzeigen und Aktionen am POS in den Blickpunkt der Verbraucher rücken und damit die Nachfrage nach seinen eigenen Produkten beleben, wie auch das Interesse an Wohntextilien überhaupt stimulieren.

In der ersten TV-Aktion, die bis August lief, spielte der trendige Fadenvorhang Cordon die Hauptrolle. Zur Unterstützung des Weihnachtsgeschäfts ist dann für Oktober, November und Dezember eine zweite Fernsehkampagne geplant.

Auch über Anzeigen werden einerseits der Verbraucher, andererseits Raumausstatter und Fachhandel angesprochen. Dazu sind Schaltungen in auflagenstarken Titeln wie Brigitte, Vanity Fair und Zuhause Wohnen geplant. Auch hier stand im ersten Halbjahr das Thema Cordon im Mittelpunk, im zweiten Jahr wird die neue Dekostoff-Kollektion beworben. Ihr ist auch ein neues Buch gewidmet, dass die Stoffe in einer denkmalgeschützten Industrieanlage aus der Gründerzeit fotografisch meisterhaft in Szene setzt.


Im großen Ado Herbst-/Winterpaket 2007 bieten die Aschendorfer dem Handel 20 Dekomuster zum subventionierten Preis sowie kostenfrei einen Musterständer wahlweise in Wenge, Ahorn oder Weiß, ein Dekostoff-Buch, eine Dekostoff-Fahne in 70 x 130 cm, 25 Cordon Endverbraucherbroschüren sowie 100 Thermo-Chenille-Rechnungsbeileger.

aus BTH Heimtex 10/07 (Marketing)