Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Bona Inspiration
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Deco Team - Schaufenstergestaltung zum Trendthema Classic Yellow

Stilvolle Klassik mit einem Schuß Exotik

Gelb ist eine sehr anpassungsfähige Farbe, macht sich im klassischen-gediegenen Interieur genauso gut wie im modern-experimentellen, passt zu geradlinigen puristischen Möbeln wie zu opulenten Stoffen und bringt in jeden Raum Sonne, Licht und eine heitere Atmosphäre. Das demonstriert das Deco Team eindrucksvoll bei seinem Trendthema Classic Yellow, das quer durch alle Stilrichtungen, Modetendenzen und Kulturen geht und dabei mit der Gelb-Palette von Creme über Goldgelb, Mais bis hin zu Ocker- und Cotto-Nuancen spielt.

Classic Yellow - die Schaufensterdekoration

Beim Trendthema Classic Yellow lädt das Deco Team zum Experimentieren ein: aus der Mischung zwischen Klassisch und Jung, Tradition und Avantgarde, Konservativem und Exotik entstehen individuelle Wohnbilder. Italienisch inspirierte geradlinige Möbel erhalten besonderen Pfiff durch französisch anmutende Stoffe in trendiger Tweed-Optik und exotische Accessoires wie Orchideen und Bananen. Keine Angst vor Stil-Mix wie einem klassisch gemusterten Bezugsstoff, orientalisch angehauchten Dekos, puristischen Stangen und indisch inspirierten Tapeten, sofern die Farben korrespondieren und so die Verbindung zwischen den so unterschiedlich erscheinenden Elementen schaffen.

Der Aufbau des Dekorationsvorschlags ist wie immer stufenförmig, so dass das Auge über die verschiedenen Ebenen und Produktgruppen wandern kann: Stoffe, Bordüren, Stangen und Quasten werden dabei präsentiert

Als Hintergrund werden bei diesem Dekorationsvorschlag Lamellen, sowie mehrere Keilrahmen verwendet - nur lose angelehnt -, die mit Tapeten in unterschiedlichen Dekoren bezogen sind. Darüber sind zusätzlich Stoffe leger drapiert.

Schmitz-Werke GmbH & Co. KG
Das Trendthema Classic Yellow wird spannungsreich inszeniert mit schlichten, geradlinigen Möbeln im Kontrast zu modernen, experimentellen Stoffen. Die Accessoires sind gerne exotisch wie afrikanische Masken oder Bananenstauden.
Schmitz-Werke GmbH & Co. KG
Gerne wird mit exotischen Accessoires wie Quitten und Limonen als Dekorationselement gespielt.
Schmitz-Werke GmbH & Co. KG
Auch bei den Stoffen Stilmix.
Schmitz-Werke GmbH & Co. KG
Stoffverarbeitung mit hohem Köpfchen mit dem 150 mm Bleistiftfaltenband von Bob.
Schmitz-Werke GmbH & Co. KG
Üppige Quaste in Gelb-Variationen von Bob.

Wichtig: Stoffe und Tapetenbordüren am Boden großzügig nach vorne ausdekorieren, um Räumlichkeit zu schaffen.

Als Blickfang im Vordergrund dient ein Sitzpouf, der zugleich als Warenträger für Kissen und weitere Accessoires eingesetzt wird.

Originelle Accessoires: Afrikanische Masken, Stechpalmen und Rattan-Körbe.

aus BTH Heimtex 08/04 (Marketing)