Stellenmarkt

Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Mohawk Industries, Inc.

Mohawk meldet höchsten Quartals-Nettogewinn in der Firmengeschichte


Mohawk meldet für das vierte Quartal 2003 den höchsten Nettogewinn in der Firmengeschichte: 102,1 Mio. $ hat das Unternehmen in den letzten drei Monaten des Vorjahres verdient, das bedeutet ein beachtliches Plus von 21% gegenüber dem entsprechenden Vorjahresquartal. Der Zuwachs wird auf erhöhte Umsätze, ein besseres operatives Ergebnis und niedrigere Kosten zurückgeführt. Die operative Marge hat sich allerdings mit 12,7% gegenüber 13,6% leicht verschlechtert.

Der Netto-Umsatz erhöhte sich immerhin um 14% auf 1,37 Mrd. $, resultierend sowohl aus Zuwächsen bei Mohawk als auch bei der Fliesentochter Dal-Tiles und externe Effekte durch die Übernahme von Lees Carpet. Außerdem hatte das vierte Quartal einen Verkaufstag mehr als das Jahr .


Der Nettogewinn für das Gesamtjahr 2003 wird auf 310, 2 Mio. $ beziffert, 9% mehr als im Vorjahr. Der Netto-Umsatz zog um 11% auf gut 5 Mrd. $ an; damit ist Mohawk am bisherigen Marktführer Shaw vorbeigezogen und beansprucht jetzt weltweit die führende Position unter allen Bodenbelagsherstellern; im Textilbereich sowieso.

aus BTH Heimtex 03/04 (Wirtschaft)